Hans Meyer: „Niko Kovac, Bayern, wird nicht genug gestützt.“


Hans Meyer - Copyright SPORT1
Hans Meyer – Copyright SPORT1

SPORT1 Experte Stefan Effenberg vertraut auf Jerome Boateng als Ersatz für Niklas Süle: „Wenn Boateng es annimmt, kann er Süle ersetzen.“ Hans Meyer, Präsidiumsmitglied von Borussia Mönchengladbach, über die Reservistenrolle von Thomas Müller: „Kovac hat schon seine Gründe, warum Müller nicht spielt.“

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

FC Barcelona dominierte Paris Saint-Germain Handball

THW Kiel bezwang im Sieg-Flow Montpellier Handball

THW Kiel mit historischer Demontage von Vardar Skopje

SG Flensburg-Handewitt schlug Zagreb äußerst mühevoll

SG Flensburg-Handewitt mit Thriller-Remis in Szeged

Paris Saint-Germain schlug Pick Szeged

THW Kiel demontierte Telekom Veszprem mit Benchmark-Qualität

THW Kiel vergab Sieg im Thriller gegen PGE Vive Kielce

20.10.2019 – PM Sport1 / TIME SPORT NEWS / Frank Zepp:

Stefan Effenberg stärkte in „Der CHECK24 Doppelpass“ auf Sport1 Bayern-Trainer Niko Kovac den Rücken. Sorge machte ihm aber die Leistung des FC Bayern München beim FC Augsburg. Jerome Boateng traut er derweil zu, den verletzten Niklas Süle zu ersetzen. Hans Meyer, Präsidiumsmitglied von Borussia Mönchengladbach, schwärmte von Fohlen-Trainer Marco Rose und äußerte sich zur Reservisten-Rolle von Thomas Müller. Mental- & Motivationstrainer Steffen Kirchner kritisierte den Fußball für den Stillstand im Bereich Persönlichkeits-Entwicklung. Die wichtigsten Aussagen des „CHECK24 Doppelpass“:

Stefan Effenberg (SPORT1-Experte):

… über Niko Kovac: „Kovac ist definitiv der richtige Trainer. Es liegt jetzt an den Spielern. Manchmal müssen sich auch die Spieler zusammensetzen, ohne den Trainer, und sich fragen, wie es weitergeht.“

… über die Leistung des FC Bayern: „Solche Ergebnisse sind, gut, um alles zu analysieren. Jetzt muss sich jeder Gedanken machen, das war nicht Bayern-like. Normalerweise gewinnen sie solche Spiele. Sie kreieren Chancen, aber lassen sie liegen. Die Umschaltbewegung gegen den Ball ist nicht gut. Augsburg hat es gut gespielt. Für den FC Bayern ist es extrem wichtig, dass sie hinten ihre Stabilität finden. Daran müssen sie arbeiten.“

… über den Ausfall von Niklas Süle: „Wenn Boateng es annimmt, kann er Süle ersetzen. Es ist trotzdem ganz dünnes Eis. Süle wird sich auf die EM fokussieren, für Bayern spielt er keine Rolle mehr. Ich traue es Boateng aber zu. Die Bayern sind nicht so hilflos. Es ist kein Notstand. Sie können auch mal Dreierkette spielen oder mit Martinez.“

… über den Umgang mit Lucien Favre: „Dortmund hat doch eine unglaublich gute Kompetenz mit Watzke, Zorc, Sammer, Kehl. Es geht nicht darum, dass die Presse Favres Kopf fordert, sondern wie sehr die Verantwortlichen zu ihm stehen. Sie wissen ja, wen sie verpflichtet haben. Im Frühling könnte es sein, dass der BVB mit zwölf Punkten an der Spitze steht. Dann feiern wir ihn wieder.“

Hans Meyer (Präsidiumsmitglied von Borussia Mönchengladbach):

…. über Niko Kovac: „Wir diskutieren jetzt über Aufstellungen. Aber Kovac hat nachgewiesen, dass er in der Bundesliga richtig gut trainieren kann. Die Erwartungen sind bei Bayern größer. Kovac wird nicht genug gestützt. Kovac hat gestern nicht verloren, weil zwei, drei nicht gespielt haben. Der Glaube an ihn fehlt, auch aus der Mannschaft.“

… über Thomas Müller: „Ich war von Thomas Müller ein richtiger Fan. Kovac hat schon seine Gründe, warum Müller nicht spielt. Müller hat früher die Bayern besser gemacht, aber er ist schon 30. Müller sitzt zu Hause und lacht darüber.“

… über Dortmund-Trainer Lucien Favre: „Bei Gladbach wirst du viele Spieler finden, die es unglaublich geschätzt haben, wie er mit ihnen umgegangen ist. Tatsache ist, dass Favre noch immer total unterschätzt wird. Es wird sich erst am Ende entscheiden, ob er so gut war wie Klopp.“

… über Borussia Mönchengladbach: „Eberls Schritt, den erfolgreichen Hecking zu ersetzen, war sehr mutig. Bislang läuft es sehr gut. Wir haben gegen Dortmund fast auf Augenhöhe gespielt. Nach der 1:3-Niederlage gegen Leipzig habe ich eine Flasche Sekt aufgemacht. Denn wir waren auch gegen Leipzig auf Augenhöhe. Dass 1:1 in Istanbul wurde zu stark kritisiert. Wir haben beim türkischen Vizemeister einen Punkt geholt. Das ist nicht so schlecht, wie es gemacht wird.“

… über Gladbach-Trainer Marco Rose: „Rose kommt aus der Mainzer Schule. Viele haben von Wolfgang Frank profitiert. Auch Marco Rose. Er hat ebenso bei RB Salzburg profitiert. Ich habe sein Training gesehen, das gefällt mir sehr gut. Was mir bei ihm imponiert, ist, wie er sich nach außen verkauft.“

Steffen Kirchner (Mental- & Motivationstrainer):

… über die psychologische Entwicklung im Fußball: „Wie kann ein einzelner Mensch sein Potential auf den Platz bringen – das ist meine Aufgabe. Ich mache Persönlichkeitsentwicklung. Seit dem Vorfall um Robert Enke hat sich nichts gebessert. Viele Spieler kommen auf mich zu. Es herrscht sehr wenig Bewusstsein für dieses Feld. Andere Sportarten sind in dieser Hinsicht weiter.“

TIME Sport NewsTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball EM 2020 Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Japan


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.