Fußball Bundesliga kompakt: Dynamo Dresden demontierte Erzgebirge Aue. Stefan Kutschke „Man of the Match“

Stefan Kutschke - Fußball Bundesliga kompakt: Dynamo Dresden demontierte Erzgebirge Aue. Stefan Kutschke „Man of the Match“ - Foto: Dynamo Dresden
Stefan Kutschke – Fußball Bundesliga kompakt: Dynamo Dresden demontierte Erzgebirge Aue. Stefan Kutschke „Man of the Match“ – Foto: Dynamo Dresden

In der zweiten Fußball-Bundesliga demontierte, filetierte und blamierte Dynamo Dresden den Gastgeber Erzgebirge Aue mit 4:1 (4:0) Toren vor 10.000 Zuschauern. „Man of the Match“ war Dynamos Stürmer Stefan Kutschke, der zwei Kopfball-Treffer (3:0 – 39. und 4:0 – 48.) nach Eckbällen erzielte und die 1:0-Führung (16.) per Kopf für Jannik Müller vorbereitete. Zur Halbzeit war die Begegnung angesichts des Klassenunterschieds zwischen beiden Teams vor entschieden.

26.02.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp
SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp

Gastgeber Erzgebirge Aue zeigte erst in der zweiten Halbzeit „Normalform“ und verkürzte durch Dimitrij Nazarov zum 4:1 in der 60. Minute. Aues Mario Kvesic nach 71 Minuten und zuvor Kutschke in der 65. Minute vergaben hochkarätige Torchancen. Bis zum Abpfiff plätscherte die Bundesliga-Partie dahin. Erzgebirge Aue agierte wie ein künftiger Absteiger und ist derzeit Tabellen-Schlusslicht. Dynamo Dresden liegt auf dem fünften Rang im gesicherten Mittelfeld mit sieben Punkten Rückstand auf den dritten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.