„Bayern-Jäger“ RB Leipzig mit dominantem Sieg bei SV Darmstadt 98

„Bayern-Jäger“ RB Leipzig sorgt weiter für Furore in der ersten Fußball-Bundesliga. Am neunten Spieltag siegte das Team von Coach Ralph Hasenhüttl bei Darmstadt 98 mit 2:0 (0:0) Toren vor 16.000 Zuschauern am Böllenfalltor. Nach sechs Siegen und drei Remis liegen die roten Bullen nur zwei Punkte hinter dem FC Bayern München. Am 21. Dezember kommt es in München zum Duell der Top-Favoriten um die deutsche Meisterschaft.

Deutsche Bundesliga, SV Darmstadt 98 vs. RasenBallsport Leipzig - Marcel Sabitzer (RB Leipzig) - Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche
Deutsche Bundesliga, SV Darmstadt 98 vs. RasenBallsport Leipzig – Marcel Sabitzer (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Beiträge nicht gefunden

29.10.2016 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp
SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp

Für RB Leipzig avancierte der wieder genesene 22-jährige Marcel Sabitzer mit seinen beiden Treffern (58.; 82.) zum „Man of the Match“. Timo Werner und Oliver Burke lagen jeweils die Bälle für den Torschützen auf.

RasenBallsport Leipzig agierte im gesamten Match dominant und gab sich kaum eine Blösse. Der Gastgeber kam erst in der zweiten Halbzeit zu wenigen Chancen, ohne die vornehmlich defensive Grundorientierung zu verlassen. RB Leipzig wirkte sowohl im Spielaufbau sowie im Tempospiel überlegen und trat wie eine Spitzenmannschaft auf. Die Erfolgsspur könnte am nächsten Spieltag daheim gegen Mainz fortgesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.