RB Leipzig mit glücklichem Heimsieg über Borussia Dortmund

Beitrag teilen
Deutsche Bundesliga, RasenBallsport Leipzig vs. Borussia Dortmund - Naby Keita und Oliver Burke (RB Leipzig) - Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag
Deutsche Bundesliga, RasenBallsport Leipzig vs. Borussia Dortmund – Naby Keita und Oliver Burke (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag

RB Leipzig feierte in der ersten Fußball-Bundesliga bei der Heim-Premiere vor ausverkauftem Haus mit 42.500 Zuschauern gegen den UEFA Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund einen sensationellen und glücklichen Dreier.

10.09.2016 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp
SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp

RB Leipzig gelang es, die Dominanz des BVB Dortmund aus der ersten Spielhälfte im Verlauf des zweiten Abschnittes zu durchkreuzen. Die äußerst knappe „Finish“-Match-Entscheidung fiel in der Crunchtime.

Deutsche Bundesliga, RasenBallsport Leipzig vs. Borussia Dortmund - Naby Keita (RB Leipzig) - Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag
Deutsche Bundesliga, RasenBallsport Leipzig vs. Borussia Dortmund – Naby Keita (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag

Dortmunds Weltmeister Andre Schürrle schoss den Ball aus 18 Metern an die Latten-Oberkante (84.). RasenBallsport Leipzig schaffte den Siegtreffer fast mit der letzten Aktion in der 89. Minute. Über Forsberg, Burke und Keita lief das Leder. Burke legte für Keita auf, der den Ball aus sechs Metern unter die Querlatte wuchtete und den Sieg für RasenBallsport Leipzig sicherstellte.

Bemerkenswert: Dortmunds Ballbesitz-Strategie (66:34 Prozent) stand eine überlegende Leipziger Laufleistung von 115 zu 110 Kilometern gegenüber!

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.