RB Leipzig bezwang Hannover 96. Erster RB-Dreier

  • 20
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    25
    Shares

Fußball Bundesliga, RasenBallsport Leipzig vs. Hannover 96. Timo Werner (RB Leipzig) und Takuma Asano (Hannover). Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag
Fußball Bundesliga, RasenBallsport Leipzig vs. Hannover 96. Timo Werner (RB Leipzig) und Takuma Asano (Hannover). Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag

RB Leipzig bezwang am dritten Spieltag der Fußball  Bundesliga Hannover 96 mit 3:2 (2:1) Toren vor 39.000 Zuschauern in der Red Bull Arena.

15.09.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

RB Leipzig: In einer abwechslungsreichen Begegnung war RasenBallsport die leicht dominierende Mannschaft und konnte den ersten Saisonsieg einfahren.

Yussuf Poulsen (9.) und Timo Werner (40.) brachten die roten Bullen jeweils in Führung. Füllkrug erzielte den 1:1-Ausgleich in der 13. Minute. 

In der zweiten Hälfte erhöhte Werner zum 3:1 (63.). Albornoz verkürzte zum 3:2 zwei Minuten später. In der Nachspielzeit hätte Hannover 96 mit zwei Großchancen den Ausgleich erzielen müssen.

Ralf Rangnick:

„Wir machen es wieder unnötig spannend. Wir gaben ein einfaches Tor wieder her. Unser Spiel gegen den Ball ist noch ausbaufähig. Wir kassieren zu viele Tore. Im Moment bekommen wir mehr Gegentore als in der letzten Saison. Timos Kurve geht schon nach oben. Poulsen hat auch für mich ein ganz starkes Spiel gemacht.“

Mehr zum Thema RB Leipzig:

RB Leipzig nur Remis gegen Fortuna Düsseldorf

RB Leipzig mit „Ach und Krach“ in der Europa League

RB Leipzig bei Borussia Dortmund klar unterlegen

RB Leipzig bei Sorja Luhansk nur glanzlos Remis

RB Leipzig: Timo Werner „Level Griezmann – ein Jahr unter Nagelsmann“

RB Leipzig: Verkaufs-Verbot für Timo Werner und Emil Forsberg

RB Leipzig: Oliver Mintzlaff erwartet von Ralf Rangnick Europa Qualifikation


  • 25
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.