RB Leipzig: PYUR neuer Partner der roten Bullen


Fußball, UEFA Champions League, AS Monaco vs. RasenBallsport Leipzig - RB Leipzig - Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche
Fußball, UEFA Champions League, AS Monaco vs. RasenBallsport Leipzig – RB Leipzig – Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

RB Leipzig gab die neue nationale Partnerschaft mit dem Telekommunikations-Unternehmen PYUR bekannt.

PYUR ist die neue Dachmarke, die u.a. aus den Unternehmen „Tele Columbus“, „Primacom“, „Pepcom“ und „HL komm“ hervorgegangen ist.

26.05.2018 – PM RBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp

Der neue Partner wird u.a. im Stadion auf der LED-Bande im TV-On-Bereich sowie im Oberrang präsent sein. Zudem ist zur neuen Saison die „PYUR-Challenge“ als Mitmach-Angebot für Fußballfans geplant.

Oliver Mintzlaff (RB Leipzig): „Mit PYUR konnten wir einen Partner gewinnen, der uns vor allem im wichtigen Bereich der Digitalisierung maßgeblich unterstützen wird. Unter der Botschaft ‚Gemeinsam digital‘ gehen wir diesen Prozess zusammen an. PYUR als neue Marke und mit ihrem frischen Markenauftritt passt sehr gut zu unserer Ausrichtung. Dementsprechend können wir uns auch absolut mit den Eigenschaften identifizieren, die PYUR auszeichnen – Einfachheit, Leistungsfähigkeit und Menschlichkeit.“  

Richard Fahringer (PYUR): „Leipzig ist einer der beiden zentralen Unternehmensstandorte von PYUR und die Heimat unseres Geschäftsbereichs Unternehmenslösungen. RB Leipzig und wir sind demselben Ziel verbunden: Wir wollen etwas bewegen und sind durch Leistung erfolgreich – aus Leipzig heraus in ganz Deutschland. So schaffen wir zum Beispiel Standortvorteile mit Breitbandanbindungen und investieren hier in Leipzig in ein Rechenzentrum, das Unternehmenskunden bundesweit hochsichere Datenlösungen bietet. Unser Anspruch, die digitale Zukunft der Gesellschaft zu gestalten und Unternehmen kompetent und partnerschaftlich bei diesem Prozess zu begleiten, bedeutet auch Mehrwerte in und für Leipzig zu schaffen.“    

Im Geschäftsfeld Business-to-Business engagiert sich PYUR sowohl in Sachen Smart City als auch im Hinblick auf ein digitales Stadion. Mit den Diensten auf Basis eigener Glasfaserinfrastruktur wird nicht nur RB Leipzig an das Netz der Zukunft angebunden, sondern PYUR stellt Geschäftskunden auch das gesamte Know-how zur Seite, um den digitalen Wandel als echte Chance begreifen zu können: Verbindung und Vernetzung, Rechenzentren und Sicherheitskonzepte, Consulting und Smarte Gebäudeanwendungen. Das Glasfasernetz mit nationalem Backbone ermöglicht Bandbreiten von 100 Gbit/s und mehr, die ISO-Zertifikate für Qualitätsmanagement sowie IT-Sicherheit sorgen für gleichbleibende Qualität auf internationalem Niveau.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.