Rote Bullen SPORT4FINAL Live Top-Themen 

RB Leipzig: Ralf Rangnick „International brauchen wir mehr Qualität in der Breite“


Deutsche Bundesliga, TSG 1899 Hoffenheim vs. RasenBallsport Leipzig - Ralf Rangnick (RB Leipzig) - Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche
Ralf Rangnick (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

RB Leipzig Sportdirektor Ralf Rangnick antwortete nach dem Fußball-Bundesliga-Match gegen den SC Freiburg der nationalen Presse auf aktuelle Fragen.

Mehr zum Thema:

RB Leipzig dominierte SC Freiburg. Fans stimmten „Europapokal“ an

RB Leipzig beendete mit Darmstadt-Sieg Ergebnis-Krise. Ralf Rangnick zur Champions League

RB Leipzig: Ralf Rangnick über Zivilcourage, Strafen und Erziehungsprozess

 

 

15.04.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

RB Leipzig Sportdirektor Ralf Rangnick über …

Europapokal:

Ralf Rangnick: „Wenn ich ehrlich bin, ist das für mich schon mindestens seit einer Woche klar, dass wir in Europa spielen. So wie die Punktestände vor dem Spiel waren, ist das nicht mehr die Frage gewesen. Ich habe ja schon vor anderthalb Wochen gesagt, dass wir nicht mehr schlechter als Vierter werden. Insofern war der Sieg heute wichtig, weil die Anderen auch gewonnen haben. Wie die Mannschaft aufgetreten ist, war das ein überzeugender Sieg.“

Kampf um Platz zwei:

Ralf Rangnick: „Wenn die Mannschaft so weiter macht, wie die letzten zwei Wochen, dann glaube ich, haben wir gute Chancen, das zu schaffen.“

Personalpolitik für neue Saison:

Ralf Rangnick: „Ob wir Zweiter, Dritter oder Vierter werden macht sportlich einen Unterschied. Klar, am besten wollen wir jetzt Zweiter bleiben. Aber für die Planungen der neuen Saison macht das keinen Unterschied. Wir haben ja auch noch die ganze Sommerpause Zeit für Transfers. Nicht nur schnell bspw. in den nächsten zwei Wochen. Wir wissen, was wir wollen. Das ist schon mal wichtig. Dann könnte ich vor dem Trainingsbeginn auch mal zwei Wochen Urlaub machen, was auch nicht schlecht wäre.“

Wie viele neue Spieler:

Ralf Rangnick: „Ich habe noch nicht gezählt. Wenn wir international spielen, brauchen wir sicherlich den einen oder anderen Spieler mehr. Auch mehr Qualität in der Breite. Keine Ahnung, ob das dann fünf oder sieben Spieler sind.“


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Written by 

Journalistische Live-Berichterstattung von internationalen Top-Höhepunkten:- Handball WM 2017 der Männer in Frankreich - Handball EHF EURO 2016 der Frauen in Schweden - Handball EHF Champions League Final4 2016 der Frauen in Budapest und der Männer in Köln - Handball-EM der Männer 2016 in Polen - Handball-WM der Frauen 2015 in Dänemark - Handball-WM der Frauen 2013 in Serbien - Handball: EHF-Cup Final4 der Männer 2014 und 2015 in Berlin - Handball-EM der Frauen 2014 in Ungarn / Kroatien - Volleyball: Champions League Final Four 2015 der Männer in Berlin - Handball: DHB-Pokal Final Four 2015 in Hamburg - Fußball: Champions League Finale 2015 der Frauen in Berlin - Handball: Champions League Final4 2015 der Männer in Köln

Mehr Beiträge

Kommentar

Vielen Dank.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen