RB Leipzig Underdog gegen Bayern München im „heißen Spiel“

  • 32
  •  
  •  
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    35
    Shares

Fußball UEFA Europa League, Zenit St. Petersburg vs. RasenBallsport Leipzig Ralph Hasenhüttl (RB Leipzig) - Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche
Fußball UEFA Europa League, Zenit St. Petersburg vs. RasenBallsport Leipzig Ralph Hasenhüttl (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Fußball Bundesliga, 27. Spieltag: RB Leipzig empfängt am Sonntag um 18:00 Uhr den deutschen Rekordmeister und Viertelfinalisten in der Champions League, FC Bayern München, in der Red Bull Arena. Das Topspiel ist ausverkauft.

Im Medien-Gespräch vor der Begegnung äußerte sich RB Leipzig Trainer Ralph Hasenhüttl zum Viertelfinal-Gegner in der Europa League, Olympique Marseille, sowie zur kommenden Heimpartie gegen Bayern München.

16.03.2018 – PM RBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Olympique Marseille: „Das Spiel gegen Zenit hat zwar ein paar Nerven gekostet. Aber ich freue mich riesig, dass wir eine Runde weiter gekommen sind. Wir haben damit ein neues Kapitel in der Geschichte des Vereins aufgeschlagen. Es sind in der Europa League nur noch acht Mannschaften übrig – und wir sind eine davon. Darauf können wir stolz sein! Wir leisten nicht nur für den deutschen Fußball einen enormen Beitrag, sondern auch für die Reputation unseres Vereins auf internationaler Ebene.

Olympique Marseille ist eine starke Mannschaft. Ich hätte zwar lieber zuerst auswärts gespielt, aber ich kann mit jedem Los leben. Marseille ist ein spannender Gegner und für uns eine weitere Chance weiterzukommen. Wir sind international auch kein unbeschriebenes Blatt mehr. Ich freue mich auch für unsere Fans, dass wir wieder ein interessantes Team in unserem Stadion empfangen können.“

Bayern München: „Ich habe für Sonntagabend vier Wünsche: In Gleichzahl das Spiel zu beenden. Kein Gegentor zu kassieren. Dafür selbst einen Treffer zu erzielen. Und der vierte Wunsch ist, dass danach sofort abgepfiffen wird. Gegen die Bayern zu spielen, ist immer ein Highlight. Ich kann versichern, dass sich unsere Truppe im eigenen Stadion teuer verkaufen wird. Es wird ein heißes Spiel!

Wir haben einen starken Gegner vor uns. Aber wir werden uns etwas zurechtlegen, mit dem wir die Bayern ärgern können. Nach einem so intensiven Spiel wie am Donnerstag ist es für meine Mannschaft mental sogar extrem hilfreich, dass der Tabellenerste als nächstes wartet. Die Grundeuphorie ist bei solch einem Kontrahenten generell eine andere.

RB Leipzig nur Remis beim VfB Stuttgart

RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg mit guter Sieg-Performance

RB Leipzig gegen Borussia Dortmund mit leistungsgerechtem Remis

RB Leipzig unterlag verdient 1. FC Köln

RB Leipzig unterlag SSC Neapel und steht im Europa League Achtelfinale

RB Leipzig unterlag Eintracht Frankfurt im „Fan-Protest-Match“

RB Leipzig mit dominantem Erfolg gegen SSC Neapel

RB Leipzig souverän gegen FC Augsburg und Sprung auf Rang zwei

RB Leipzig bei Borussia Mönchengladbach verdienter Sieger

Es gibt kaum Schwächen, die man den Münchnern anlasten könnte. Seit Jupp Heynckes wieder da ist, marschieren die Bayern wohin sie wollen. Es ist kein Zufall, dass niemand in der Liga ihr Tempo mithalten kann. Ich wünsche mir, dass wir am Sonntag zeigen, was wir können. Und ich traue unserer Mannschaft so einiges zu.“

Team-News: Ein Einsatz von Marcel Sabitzer (Rückenprobleme) am Sonntag ist fraglich. Emil Forsberg hat nach dem Schlag auf dem Kopf im Spiel gegen Zenit St. Petersburg keine Beschwerden und wird gegen die Bayern einsatzfähig sein.


  • 35
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.