FC Hansa Rostock: Christian Brand „Mit unseren Fans ist gegen Düsseldorf alles möglich“


FC Hansa Rostock: In der ersten Runde des DFB-Pokals trifft der FC Hansa Rostock (Elfter Liga drei) auf den Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf (Dritter).

FC Hansa Rostock: Chefcoach Christian Brand - Foto: FC Hansa Rostock
FC Hansa Rostock: Chefcoach Christian Brand – Foto: FC Hansa Rostock

Wieder ein „David-gegen-Goliath-Match“ im Rostocker Ostseestadion wie vor Jahresfrist gegen den 1. FC Kaiserslautern? Fällt die Entscheidung ein zweites Mal in Folge im Elfmeterschießen vor wahrscheinlich 20.000 Zuschauern?

19.08.2016 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:FC Hansa Rostock

BLICK-Zurück FC Hansa Rostock: Marcel Ziemer war gegen den FCK der „Unglücksrabe“. Als einziger Spieler verschoss er den Elfer und sorgte damit unfreiwillig für die glückliche Entscheidung zu Gunsten der Gäste. An diesem denkwürdigen Pokal-Krimi-Abend war Hansa spielerisch besser und besaß mehr Torchancen. Ist dieses Kunststück, aber mit „Happy End“, gegen die Düsseldorfer Fortuna zu wiederholen?

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp, der live aus dem Rostocker Ostseestadion berichten wird, sprach vor dem Pokal-Match mit Hansa-Cheftrainer Christian Brand.

Herr Brand, haben Sie schon oder werden Sie noch das Elfmeterschießen trainieren?

Christian Brand: „Wir machen das zwischendurch immer mal wieder im Training. Wir haben da so eine kleine Wettkampfrunde bei uns. Wenn man nicht trifft, muss man das eine oder andere erledigen. Ich glaube, grundsätzlich ist es nicht möglich, so eine Wettkampfsituation zu simulieren. Ich denke aber, für die Sicherheit der Spieler ist es nicht schlecht, wenn man mal weiß, den habe ich ganz gut drin. Das kann klappen. Üben schadet nicht – auch da nicht.“

Warum gewinnt der FC Hansa Rostock nicht erst im Elfmeterschießen sondern schon nach 90 oder 120 Minuten?

Christian Brand: „Es ist einfach so – wir sind extrem heimstark. Das ist auch etwas, was Prozentpunkte an Kraft und Power freisetzt. Wir sind seit Februar hier im Ostseestadion unbesiegt. Das ist eine lange Zeit. Die Mannschaft weiß natürlich auch, dass die Zuschauer wie eine Wand hinter uns stehen. Das gibt Kraft und noch mehr Selbstvertrauen. Auch wenn mal was nicht so gut klappt. Ich denke, wenn der Funke überschnappt und das geht ja hier in Rostock sehr schnell, dann ist alles möglich für uns.“

Ist Düsseldorf Favorit?

Christian Brand: „Düsseldorf ist klarer Favorit. Wenn wir gewinnen, wäre das eine Sensation.“

Viel Erfolg dafür und danke für das kurze Interview.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.