Dynamo Dresden mit edlem Auswärts-Trikot

Beitrag teilen
Dynamo Dresden - Auswärts-Trikot Fußball 3. Liga - Saison 2020-2021 - Foto: SGD / Grafik
Dynamo Dresden – Auswärts-Trikot Fußball 3. Liga – Saison 2020-2021 – Foto: SGD / Grafik

Fußball 3. Liga: Die Spielkleidung der SG Dynamo Dresden für die Saison 2020/2021 ist nun komplett.

Nach dem Heim- und Torwart-Trikot ist nun auch das neue Auswärts-Outfit der Sportgemeinschaft vom schwedischen Ausrüster CRAFT ab sofort im Dynamo-Fanshop erhältlich.

18.08.2020 – PM SGD / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Dynamo Dresden – das Trikot ist in einem edlen Weinrot gehalten und wird vorne von Querstreifen mit asymmetrischen Akzenten dominiert. Auf der Innenseite des Kragens zeugt ein Aufdruck des Rudolf-Harbig-Stadions sowie die Auflistung der sieben FDGB-Pokal-Siege, acht DDR-Meister-Titel und 98 Europapokal-Spiele von Dynamos größten Erfolgen.

„Unserem Ausrüster CRAFT ist mit diesem Auswärtstrikot wieder einmal ein tolles Design gelungen, das die Identität des Vereins unverkennbar wiedergibt. Die Mannschaft ist von der Optik und Qualität der neuen Spielkleidung begeistert und wir denken, damit einmal mehr auch den Geschmack unserer Fans getroffen zu haben“, erklärte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born.

Wie bei der Heim- und Torwart-Variante ist auch beim Auswärtsdress der Claim „Wir haben einen Traum“ mittels Prägedruck oberhalb des Saums verewigt. Im Nacken lässt das Dresdner Stadtwappen keinen Zweifel daran, wo die SGD herkommt. Im Nackenband ist zudem das das Leitmotiv „Love Dynamo – Hate Racism“ der antirassistischen Fan-Gruppierung „1953international“ zu lesen.

Neben den optischen Highlights punktet das „Zaero“-Jersey dank besonders leichtem Material in gewohnter CRAFT-Manier mit reichlich Funktion. Mit der „Jacquard-Knit-Technology“ in der Rückenpartie, liefert das neue Trikot auch bei größten Anstrengungen ein top Temperatur- und Feuchtigkeits-Management.

Durch den ergonomischen Schnitt und den hohen Stretch-Anteil bietet die Spielkleidung zudem ein Maximum an Bewegungsfreiheit. Das Auswärtstrikot ist ab sofort für 69,95 EURO (Herren & Radfahrer) im Dynamo-Onlineshop sowie im Fanshop im Rudolf-Harbig-Stadion erhältlich. Das Trikot für Kinder gibt’s für 59,95 EURO.

Top-Beiträge:

ZEPPI

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.