SPORT4FINAL

Fußball WM 2018: Dänemark glücklicher Sieger gegen Peru

Beitrag teilen
Fußball WM 2018 Russland: Saransk Mordovia Arena – Foto: FIFA

Fußball WM 2018 – Vorrunde, Gruppe C: Dänemark verschaffte sich im Kampf um die beiden Achtelfinal-Plätze in der Gruppe neben Frankreich durch einen 1:0-Erfolg gegen Peru eine gute Ausgangsposition.

Fußball WM Vorrunde – Gruppe C, Saransk: Dänemark ging als glücklicher Sieger mit Konter- und Minimalisten-Fußball vom Platz. Peru agierte im Teamplay zu verspielt und bei der Chancenverwertung zu ineffizient.

Zum „Man of the Match“ avancierte Yussuf Poulsen von RB Leipzig.

1. Spieltag:  Fußball WM 2018: Frankreich mit „dreckigem“ Sieg gegen Australien

Überblick:

Fußball WM 2018 SPORT4FINAL Beiträge

Fußball Weltmeisterschaft 2018 Russland

Fußball WM 2018 Russland

Favoriten:

Frankreich / Argentinien / Brasilien / Portugal / England / Spanien / Deutschland

WM-Spielpläne:

Gruppe A / Gruppe B / Gruppe C / Gruppe D / Gruppe E / Gruppe F / Gruppe G / Gruppe HK.-O.-Runde: Achtelfinale bis WM Finale

BLICK-Zurück: Fußball WM 2014 Brasilien

Maracana-Finale: Deutschland ist Fußball-Weltmeister 2014

Lionel Messi, James Rodriguez, Manuel Neuer sind die besten WM-Fußballer

Vierter Weltmeister-Stern für Deutschland nach genialem Götze-Moment. Lionel Messi mit „Goldenem Ball“

16.06.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Fußball WM 2018 Russland: 

1. Halbzeit: Peru bestimmte die Begegnung über Offensiv-Aktionen und konnte sich die wenigen besseren Chancen erarbeiten. Beide Abwehrsysteme behielten die Kontrolle über die Angriffsreihen. Dänemark agierte aus der Konter-Stellung und war wenig konstruktiv im Spielaufbau. Die größte Torchance besaß Peru. Nach Videobeweis schoss Christian Cueva den Foul-Elfmeter in der Nachspielzeit über den Kasten. Ballbesitz 42:58 Prozent. Torschüsse 8:6. Pass-Genauigkeit 86:89 Prozent.

2. Halbzeit:  Dänemarks ersten richtig gut ausgespielten Konter über Eriksen verwertete Poulsen clever zur Führung von Dänemark. Danach dominierte Peru die restliche Spielzeit. Mehrere Tormöglichkeiten wurden teilweise kläglich durch Edison Flores, Jefferson Farfan und Paolo Guerrero kläglich vergeben. Peru „verschenkte“ mindestens einen Punkt und war im spielerischen Bereich besser als Dänemark. Ballbesitz 52:48 Prozent. Torschüsse 17:10. Pass-Genauigkeit 84:81 Prozent.

Statistik:

Peru vs. Dänemark 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Poulsen (59.)

Man of the Match: Yussuf Poulsen

Start-Aufstellungen:

Peru: Pedro Galesse, Luis Advincula, Alberto Rodriguez, Christian Ramos, Miguel Trauco, Renato Tapia, Yoshim Yoton, Edison Flores, Christian Cueva, Jefferson Farfan, Paolo Guerrero

Dänemark: Kasper Schmeichel, Jens Stryger Larsen, Andreas Christensen, Simon Kjaer, Henrik Dalsgaard, William Kvist, Tomas Delaney, Christian Eriksen, Pione Sisto, Nicolai Jorgensen, Yussuf Poulsen

Mehr zum Thema Fußball Weltmeisterschaft 2018:

Fußball WM 2018: Ronaldos Dreier sicherte Portugals Remis

CNN-Interview mit Ronaldo: „Neymar ist Brasiliens größte Hoffnung“

Fußball WM 2018: Deutschland zur „Titel-Mission“ in Russland eingetroffen

Fußball WM 2018: Deutschland und Frankreich Top-Favoriten

Fußball WM 2018. Deutschland als Turniermannschaft zur „Mission Gold“ ?

Deutschland in schwacher WM-Form gegen Saudi-Arabien

Fußball WM 2018 Russland: Spielplan und FIFA Prämien

Deutschland führt FIFA Weltrangliste an

Fußball WM 2018: FIFA-Präsident Gianni Infantino im Video-Interview

Deutschland unterlag Österreich bei Neuer-Comeback

Beitrag teilen
Die mobile Version verlassen