Fußball WM 2018: Russland vs. Saudi Arabien unter Erwartungs-Druck

  • 15
  •  
  •  
  • 4
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    19
    Shares

Fußball WM 2018: Russland Shirt – Quelle: FIFA
Fußball WM 2018: Russland Shirt – Quelle: FIFA

Fußball WM 2018: Gastgeber Russland eröffnet die Fußball Weltmeisterschaft mit dem Match gegen Außenseiter Saudi Arabien.

Fußball WM: In einer völlig ausgeglichenen Vorrunden-Gruppe steht Russland schon gewaltig unter Druck, wenn der Gastgeber das Achtelfinale erreichen will.

Ein russischer Erfolg ist hierfür schon „Pflicht“.

Fußball WM 2018: Russland dominierte Ägypten

Überblick:

Fußball WM 2018 SPORT4FINAL Beiträge

Fußball Weltmeisterschaft 2018 Russland

Fußball WM 2018 Russland

Favoriten:

Frankreich / Argentinien / Brasilien / Portugal / England / Spanien / Deutschland

WM-Spielpläne:

Gruppe A / Gruppe B / Gruppe C / Gruppe D / Gruppe E / Gruppe F / Gruppe G / Gruppe HK.-O.-Runde: Achtelfinale bis WM Finale

BLICK-Zurück: Fußball WM 2014 Brasilien

Maracana-Finale: Deutschland ist Fußball-Weltmeister 2014

Lionel Messi, James Rodriguez, Manuel Neuer sind die besten WM-Fußballer

Vierter Weltmeister-Stern für Deutschland nach genialem Götze-Moment. Lionel Messi mit „Goldenem Ball“

13.06.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Fußball WM 2018 Russland: Zu Russlands Hoffnungs-Trägern zählen der Stamm-Torhüter der Sbornaya Igor Akinfeev, Mittelfeld-Stratege Alexander Golovin und Stürmer Fjodor Smolov. Nur Denis Cheryshev und Vladimir Gabulov spielen im Ausland.

Igor Akinfeev (32) von ZSKA Moskau feierte bereits mit 18 Jahren sein Debüt in der russischen Nationalmannschaft. In den letzten Jahren avancierte er zum Torhüter Nummer eins. In der Strafraum-Beherrschung liegen seine Stärken. „Experten-Sorgen“, dass Russland nicht mit dem Druck in den heimischen Stadien umgehen kann, sind für Akinfeev völlig gegenstandslos.

Der jüngste russische Spieler bei dieser Weltmeisterschaft ist Alexander Golovin (22 – ZSKA Moskau). Er ist ein agiler, kreativer Spieler, der es liebt, mit Schnelligkeit in die freien Räume zu gehen. Golovin besitzt einen starken Schuss und ist torgefährlich. Als Spieler hinter den Spitzen ist er besonders wertvoll.

Der 28-jährige Fjodor Smolov (FC Krasnodar) ist im Angriffsbereich die größte russische Hoffnung. Sieben Länderspiel-Treffer erzielte er seit 2016 in der Amtszeit von Chefcoach Stanislaw Tschertschessow. Einen Doppelpack schaffte Smolov gegen Spanien. Im 4-2-3-1-Spielsystem von Tschertschessow dürfte er als einziger Angreifer eingesetzt werden.

Mehr zum Thema Fußball Weltmeisterschaft 2018:

Fußball WM 2018: Deutschland zur „Titel-Mission“ in Russland eingetroffen

Fußball WM 2018: Deutschland und Frankreich Top-Favoriten

Fußball WM 2018. Deutschland als Turniermannschaft zur „Mission Gold“ ?

Deutschland in schwacher WM-Form gegen Saudi-Arabien

Fußball WM 2018 Russland: Spielplan und FIFA Prämien

Deutschland führt FIFA Weltrangliste an

Fußball WM 2018: FIFA-Präsident Gianni Infantino im Video-Interview

Deutschland unterlag Österreich bei Neuer-Comeback


  • 19
    Shares

About Frank Zepp

Journalistische Live-Berichterstattung von internationalen Top-Höhepunkten:- Handball EHF Champions League Final4 2018 in Köln - Handball EHF-Cup Finals 2018 in Magdeburg - Handball DHB-Pokal Final Four 2018 in Hamburg - Handball EM 2018 der Männer in Kroatien - Handball WM 2017 der Frauen in Deutschland - Handball WM 2017 der Männer in Frankreich - Handball EHF EURO 2016 der Frauen in Schweden - Handball EHF Champions League Final4 2016 und 2017 der Frauen in Budapest und der Männer in Köln - Handball-EM der Männer 2016 in Polen - Handball-WM der Frauen 2015 in Dänemark - Handball-WM der Frauen 2013 in Serbien - Handball: EHF-Cup Final4 der Männer 2014 und 2015 in Berlin - Handball-EM der Frauen 2014 in Ungarn / Kroatien - Volleyball: Champions League Final Four 2015 der Männer in Berlin - Handball: DHB-Pokal Final Four 2015 und 2017 in Hamburg - Fußball: UEFA Champions League Finale 2015 der Frauen in Berlin - Handball: Champions League Final4 2015 der Männer in Köln

View all posts by Frank Zepp →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.