Fußball FIFA WM 2014: Nicola Rizzoli aus Italien leitet WM-Finale Deutschland gegen Argentinien


11.07.2014 – PM FIFA / SPORT4Final:

FIFA WM 2014 Fußball in Brasilien: Nicola Rizzoli aus Italien leitet WM-Finale

FIFA WM 2014: Argentiniens kompakter Erfolgs-Fußball besiegt souverän Belgien bei sehr guter Schiedsrichterleistung von Nicola Rizzoli - Lionel Messi of Argentina takes a free kick during the 2014 FIFA World Cup Brazil Quarter Final match between Argentina and Belgium at Estadio Nacional on July 5, 2014 in Brasilia, Brazil. (Photo by Matthias Hangst/Getty Images for Sony)
FIFA WM 2014: Argentiniens kompakter Erfolgs-Fußball besiegt souverän Belgien bei sehr guter Schiedsrichterleistung von Nicola Rizzoli – Lionel Messi of Argentina takes a free kick during the 2014 FIFA World Cup Brazil Quarter Final match between Argentina and Belgium at Estadio Nacional on July 5, 2014 in Brasilia, Brazil. (Photo by Matthias Hangst/Getty Images for Sony)

Das WM-Finale zwischen Deutschland und Argentinien war das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Italien und ein italienischer Schiedsrichter wird beide Länder im Jahr 2014 als Referee begleiten. Nicola Rizzoli ist 42 Jahre alt und arbeitet als Architekt in Bologna. In der Gruppenphase pfiff er die Spiele Spanien gegen Niederlande, Nigeria gegen Argentinien sowie das Viertelfinale Argentinien gegen Belgien. Damit hat er bereits drei Spiele der FIFA Fußball WM 2014 gepfiffen.

TEAM Argentina mit Lionel Messi verdienter 3:2-Sieger gegen Nigeria in einem gutklassigen Match

Argentiniens kompakter Erfolgs-Fußball besiegt souverän Belgien bei sehr guter Schiedsrichterleistung

Nicola Rizzoli begann seine internationale Karriere im Jahr 2007 und er leitete in jedem der zwei wichtigsten europäischen Vereinswettbewerbe die Endspiele: Atletico Madrid gegen Fulham 2010 in der Europa League und das gesamtdeutsche Finale zwischen Bayern München und Borussia Dortmund in der Champions League 2013 in London.

Im Jahr 2011 wurde der Italiener für die FIFA Klub-Weltmeisterschaft nominiert, bei der  er für zwei Spiele ausgewählt wurde. Im Jahr 2012 amtierte Rizzoli bei der Begegnung zwischen Spanien und Frankreich im Viertelfinale der EURO 2012 sowie bei zwei weiteren Spielen im gleichen Wettbewerb. Letztes Jahr war er in der Türkei bei der FIFA U-20-Weltmeisterschaft, wo er für zwei Partien verantwortlich war.

Fußball FIFA WM 2014: Nicola Rizzoli aus Italien leitet WM-Finale Deutschland gegen Argentinien - Axel Witsel of Belgium in action during the 2014 FIFA World Cup Brazil Quarter Final match between Argentina and Belgium at Estadio Nacional on July 5, 2014 in Brasilia, Brazil. (Photo by Matthias Hangst/Getty Images for Sony)
Fußball FIFA WM 2014: Nicola Rizzoli aus Italien leitet WM-Finale Deutschland gegen Argentinien – Axel Witsel of Belgium in action during the 2014 FIFA World Cup Brazil Quarter Final match between Argentina and Belgium at Estadio Nacional on July 5, 2014 in Brasilia, Brazil. (Photo by Matthias Hangst/Getty Images for Sony)

Nicola Rizzoli wird von seinen Landsleuten Faverani Renato und Andrea Stefani, beide 44 Jahre alt, an der Seitenlinie unterstützt. Der vierte Offizielle wird Carlos Vera aus Ecuador sein. Nicola Rizzoli wird der dritte italienische Schiedsrichter in der Geschichte der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft sein, der ein WM-Finale leiten wird, nachdem Sergio Gonella 1978 und Pierluigi Collina im Jahr 2002 amtierten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.