Fußball FIFA WM 2014: Niederlande bestätigt WM-Favoritenrolle bei Mexiko-Sieg durch mentale und willensstarke Vorstellung

Beitrag teilen

29.06.2014 – SPORT4Final:

FIFA WM 2014 Fußball in Brasilien: Achtelfinale

Niederlande vs. Mexiko  2:1 (0:0)  vor 58.000 Zuschauern in Fortaleza

Fußball FIFA WM 2014: Niederlande bestätigt WM-Favoritenrolle bei Mexiko-Sieg durch mentale und willensstarke Vorstellung - Klaas-Jan Huntelaar of the Netherlands celebrates scoring his team's second goal during the 2014 FIFA World Cup Brazil Round of 16 match between Netherlands and Mexico at Castelao on June 29, 2014 in Fortaleza, Brazil. (Photo by Jamie McDonald/Getty Images for Sony)
Fußball FIFA WM 2014: Niederlande bestätigt WM-Favoritenrolle bei Mexiko-Sieg durch mentale und willensstarke Vorstellung – Klaas-Jan Huntelaar of the Netherlands celebrates scoring his team’s second goal during the 2014 FIFA World Cup Brazil Round of 16 match between Netherlands and Mexico at Castelao on June 29, 2014 in Fortaleza, Brazil. (Photo by Jamie McDonald/Getty Images for Sony)

Der Vizeweltmeister der FIFA WM 2010 in Südafrika, Niederlande, bestätigt in der Art und Weise der Siege die WM-Favoritenrolle in Brasilien: In einer beeindruckenden mentalen sowie spiel- und willensstarken Vorstellung in der Achtelfinal-Hitzeschlacht von Fortaleza gegen ebenfalls vor allem in der ersten Hälfte gut auftrumpfende Mexikaner drehten die Mannen um Arjen Robben ein fast verlorenes Match.  

Deutschland im Halbfinale gegen Brasilien ? WM-Analyse und Turnierprognose. Vom Achtelfinale ins WM-Finale.

Fußball FIFA WM 2014: Niederlande bestätigt WM-Favoritenrolle bei Mexiko-Sieg durch mentale und willensstarke Vorstellung - Arjen Robben of the Netherlands in action during the 2014 FIFA World Cup Brazil Round of 16 match between Netherlands and Mexico at Castelao on June 29, 2014 in Fortaleza, Brazil. (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images for Sony)
Fußball FIFA WM 2014: Niederlande bestätigt WM-Favoritenrolle bei Mexiko-Sieg durch mentale und willensstarke Vorstellung – Arjen Robben of the Netherlands in action during the 2014 FIFA World Cup Brazil Round of 16 match between Netherlands and Mexico at Castelao on June 29, 2014 in Fortaleza, Brazil. (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images for Sony)

Besonders auffällig auf holländischer Seite: Der unerschütterliche Siegglaube und das Suchen spielerischer Lösungen in der offensiven Spielgestaltung bis hin zur Torvollendung. So könnten am Ende der diesjährigen FIFA WM  die Sieger aussehen: Trotz aller meteorologischen „Hindernisse“ und manchmal auch fernab jedweder Spieltaktik scheint die Offensive stärker als die Defensive die WM-Spiele zu entscheiden.  

Fußball FIFA WM 2014: Niederlande bestätigt WM-Favoritenrolle bei Mexiko-Sieg durch mentale und willensstarke Vorstellung - Giovani dos Santos of Mexico scores his team's first goal during the 2014 FIFA World Cup Brazil Round of 16 match between Netherlands and Mexico at Castelao on June 29, 2014 in Fortaleza, Brazil. (Photo by Robert Cianflone/Getty Images for Sony)
Fußball FIFA WM 2014: Niederlande bestätigt WM-Favoritenrolle bei Mexiko-Sieg durch mentale und willensstarke Vorstellung – Giovani dos Santos of Mexico scores his team’s first goal during the 2014 FIFA World Cup Brazil Round of 16 match between Netherlands and Mexico at Castelao on June 29, 2014 in Fortaleza, Brazil. (Photo by Robert Cianflone/Getty Images for Sony)

Tore:  

48        Giovanni dos Santos           0:1

88        Wesley Sneijder                    1:1

90+4   Klaas Jan Huntelaar             2:1       (EM)

Bester Spieler (Man of the Match):   Guillermo Ochoa (Mexiko – Torhüter)

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.