Fußball DFB: Joachim Löws Deutschland-Kader für „Tripleheader“

Fußball – DFB – Deutschland – DFB Mannschaft ist „United by football“ – UEFA EURO 2024 – Foto: DFB
Fußball – DFB – Deutschland – DFB Mannschaft ist „United by football“ – UEFA EURO 2024 – Foto: DFB

Fußball DFB Deutschland-Kader: Joachim Löw mit erweitertem Aufgebot in „Tripleheader“. Gündogan und Sane kehren zurück.

06.11.2020 – PM DFB / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Fußball DFB Deutschland-Kader: Zum Abschluss des Länderspiel-Jahres 2020 hat Bundestrainer Joachim Löw auch für den „Tripleheader” im November einen erweiterten Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft berufen – bestehend aus 25 Feldspielern und vier Torhütern. Wie bereits im September und Oktober gelten der Beachtung der Hygiene-Auflagen sowie der Belastungs-Steuerung besondere Aufmerksamkeit.

Am 11. November (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) trifft die Mannschaft in Leipzig auf die Tschechische Republik. Danach folgen zwei Nations-League-Begegnungen. Am 14. November (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) empfängt das DFB-Team die Ukraine, gespielt wird erneut in Leipzig. Am 17. November (ab 20.45 Uhr, live im ZDF) trifft Deutschland in Sevilla auf Spanien.

Zum ersten Mal nominiert sind Philipp Max (PSV Eindhoven) und Felix Uduokhai (FC Augsburg). Wieder ins Aufgebot zurückkehren werden Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain), Ilkay Gündogan (Manchester City) und Leroy Sane (FC Bayern München). Im Vergleich zum Oktober-Kader werden Lukas Klostermann (RB Leipzig), Julian Draxler (Paris Saint-Germain), Suat Serdar (FC Schalke 04), Emre Can (Borussia Dortmund), Niklas Süle (FC Bayern München) und Kai Havertz (FC Chelsea) fehlen.

Der Großteil des Aufgebots wird am Montagmittag in Leipzig erwartet. Am Donnerstagmittag werden Manuel Neuer, Serge Gnabry, Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Leroy Sane (alle FC Bayern München) sowie Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Toni Kroos (Real Madrid) und Timo Werner (FC Chelsea) im Quartier der Mannschaft eintreffen. Diese acht Spieler sind somit ausschließlich für die beiden Begegnungen in der UEFA Nations League gegen die Ukraine und in Spanien vorgesehen.

Gegen die Tschechische Republik spielte Deutschland zuletzt am 1. September 2017 und gewann in Prag 2:1. In insgesamt acht Aufeinandertreffen setzte sich die Mannschaft sechsmal durch, während zwei Partien verloren gingen. Ähnlich positiv ist die Bilanz gegen die Ukraine. In bisher sieben Spielen gewann Deutschland viermal und kam zu drei Unentschieden. Zuletzt gelang am 10. Oktober 2020 ein 2:1 im Rahmen der aktuellen UEFA Nations League. Auch gegen Spanien ist die jüngste Begegnung erst wenige Wochen her. Am 3. September 2020 kam es im selben Wettbewerb in Stuttgart zu einem 1:1. Es war eine von insgesamt 25 Partien zwischen Deutschland und Spanien: Neunmal gewann die DFB-Auswahl, neunmal endete das Spiel Unentschieden und siebenmal setzte sich Spanien durch.

Deutschland-Kader:

Torhüter:             Geburtstag    Verein                     Spiele    Tore

Oliver Baumann 02.06.1990     TSG Hoffenheim         0           0

Bernd Leno         04.03.1992     FC Arsenal                  8           0

Manuel Neuer      27.03.1986     Bayern München      94           0

Kevin Trapp         08.07.1990     Eintracht Frankfurt    4            0

Abwehr:

Matthias Ginter    19.01.1994    Borussia Mönchengladbach 33 2

Robin Gosens      05.07.1994    Atalanta Bergamo      4            0

Marcel Halstenberg 27.09.1991 RB Leipzig                 8            1

Benjamin Henrichs 23.02.1997 RB Leipzig                  4            0

Thilo Kehrer          21.09.1996   Paris Saint-Germain   9           0

Robin Koch           17.07.1996   Leeds United               4           0

Philipp Max           30.09.1993   PSV Eindhoven           0           0

Antonio Rüdiger   03.03.1993   FC Chelsea                 35          1

Nico Schulz           01.04.1993   Borussia Dortmund   11          2

Niklas Stark          14.04.1995    Hertha BSC                 2           0

Jonathan Tah        11.02.1996    Bayer 04 Leverkusen 11         0

Felix Uduokhai      09.09.1997   FC Augsburg               0          0

Mittelfeld/Angriff:

Nadiem Amiri        27.10.1996   Bayer 04 Leverkusen  4          0

Julian Brandt        02.05.1996   Borussia Dortmund    33         3

Mahmoud Dahoud 01.01.1996  Borussia Dortmund     1          0

Serge Gnabry        14.07.1995   Bayern München        15        14

Leon Goretzka       06.02.1995   Bayern München        27        12

Ilkay Gündogan     24.10.1990   Manchester City         39         8

Jonas Hofmann     14.07.1992   Borussia Mönchengladbach 1 0

Joshua Kimmich    08.02.1995  Bayern München        50         3

Toni Kroos              04.01.1990  Real Madrid               100        17

Florian Neuhaus    16.03.1997  Borussia Mönchengladbach 1 1

Leroy Sane             11.01.1996  Bayern München        23          5

Luca Waldschmidt 19.05.1996  Benfica Lissabon        4           1

Timo Werner           06.03.1996  FC Chelsea                 33         13

Top-Beiträge:

SPORT4

ZEPPI

Bund Länder Beschluss zur Corona Pandemie

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.