Fussball FIFA WM 2014: Brasilien gegen Deutschland pfeift Marco Rodriguez

Beitrag teilen

07.07.2014 – PM FIFA / SPORT4Final:

FIFA WM 2014 Fußball in Brasilien:

Marco Rodriguez wird das erste Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland leiten

Fußball FIFA WM 2014: Brasilien gegen Deutschland pfeift Marco Rodriguez - Claudio Marchisio of Italy is shown a red card by referee Marco Rodriguez during the 2014 FIFA World Cup Brazil Group D match between Italy and Uruguay at Estadio das Dunas on June 24, 2014 in Natal, Brazil. (Photo by Jamie Squire/Getty Images for Sony)
Fußball FIFA WM 2014: Brasilien gegen Deutschland pfeift Marco Rodriguez – Claudio Marchisio of Italy is shown a red card by referee Marco Rodriguez during the 2014 FIFA World Cup Brazil Group D match between Italy and Uruguay at Estadio das Dunas on June 24, 2014 in Natal, Brazil. (Photo by Jamie Squire/Getty Images for Sony)

Die FIFA hat bei der Weltmeisterschaft für das erste Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland den Referee benannt: Der Mexikaner Marco Rodriguez, 40 Jahre alt, wird die hoch spannende Partie leiten.

Fußball FIFA WM 2014: Schiedsrichter-Liste für WM-Entscheidung vorgelegt                 

WM-Einsichten: WM-FAVORIT Deutschland noch stärker gegen TEAM Brasilien in der „Nach-Neymar-WM“ gefordert

WM-Einsichten 2014: Die Final-Prognose – Drei Topfavoriten und ein „Außenseiter“ im WM-Halbfinale – Trends und Qualitäten

Bei diesem Turnier amtierte Marco Rodriguez in der Gruppenphase bei den Begegnungen Belgien gegen Algerien sowie Italien gegen Uruguay. Die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ist das dritte WM-Turnier für Rodriguez und er pfiff bisher jeweils zwei Spiele in jeder Meisterschaft. Im Jahr 2010 leitete Rodriguez eines der deutschen Spiele – Deutschlands 4:0-Sieg über Australien.

Während seiner Schiedsrichter-Karriere ist Rodriguez für mehrere internationale Turniere ausgewählt worden, darunter fünf Teilnahmen am CONCACAF Gold Cup (2005, 2007, 2009, 2011 und 2013), der Copa America 2004, der FIFA U-20-Weltmeisterschaft 2009 und drei FIFA U-17-Weltmeisterschaften (2003, 2005 und 2013).

Auf Vereinsebene hat Rodriguez drei CONCACAF Champions League-Finales gepfiffen. Seine prestigeträchtigste Spielleitung war das Finale der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2007 zwischen Boca Juniors und dem AC Mailand. 

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.