WM-Einsichten: Deutschland mit Kompakt-Fußball oder Brasilien mit Emotionen und Heimvorteil? Die Maracanã-Prognose.


08.07.2014 – SPORT4Final:

FIFA WM 2014 Fußball in Brasilien: WM-Einsichten

Ein Kommentar von SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp   

Wenige Stunden vor dem WM-Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland wachsen Anspannung, Emotionen und Tunnelblicke bei Spielern und Fans. Die entscheidenden Fragen: Wer zieht ins Maracanã-Finale ein? Welche Spielsysteme sind erfolgreich? Können hoch begnadete Einzelspieler das Halbfinale entscheiden?

WM-Einsichten 2014: Die Final-Prognose – Drei Topfavoriten und ein „Außenseiter“ im WM-Halbfinale – Trends und Qualitäten

WM-Einsichten: Teamcheck – Zerlegt Deutschlands „brasilianische“ Spielweise Brasiliens Titeltraum?

WM-Einsichten: WM-FAVORIT Deutschland noch stärker gegen TEAM Brasilien in der „Nach-Neymar-WM“ gefordert

Deutscher Kompakt-Fußball anno 2014 siegt, weil: Teamstruktur, spielintellektuelle Fähigkeiten und Ballbesitzstrategie sehr gut harmonieren. Die Summe der besseren Einzelspieler mit Manuel Neuer, Toni Kroos, Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller ein Match auch nach Rückstand drehen kann.

WM-Einsichten: Deutschland im „Augenhöhespiel“ gegen Frankreich nach „Algerien-Schock“ mit „Geheimrezept“ zum Siegen verdammt - Toni Kroos of Germany and Mehdi Mostefa of Algeria compete for the ball during the 2014 FIFA World Cup Brazil Round of 16 match between Germany and Algeria at Estadio Beira-Rio on June 30, 2014 in Porto Alegre, Brazil. (Photo by Jamie Squire/Getty Images for Sony)
WM-Einsichten: Deutschland mit Kompakt-Fußball oder Brasilien mit Emotionen und Heimvorteil? Die Maracanã-Prognose – Toni Kroos of Germany and Mehdi Mostefa of Algeria compete for the ball during the 2014 FIFA World Cup Brazil Round of 16 match between Germany and Algeria at Estadio Beira-Rio on June 30, 2014 in Porto Alegre, Brazil. (Photo by Jamie Squire/Getty Images for Sony)

Brasiliens emotional geprägter Fußball der WM 2014 zeichnen Kampfkraft,  Aggressivität in den Zweikämpfen und geniale Momente von Einzelspielern in der Abwehr und im Mittelfeld, aber ohne Stürmer, aus. Brasiliens Stars mit Neymar und Thiago Silva fehlen, David Luiz und Hulk werden dies wohl nicht kompensieren können. Von den einheimischen Fans in Belo Horizonte getragen wird Deutschland Nervenstärke, Spielkultur und Systemordnung benötigen.

Fußball FIFA WM 2014: Brasilien mit verletztem Neymar erzittert sich WM-Halbfinale nach Sieg gegen Kolumbien - Thiago Silva of Brazil celebrates scoring his team's first goal during the 2014 FIFA World Cup Brazil Quarter Final match between Brazil and Colombia at Castelao on July 4, 2014 in Fortaleza, Brazil. (Photo by Jamie McDonald/Getty Images for Sony)
WM-Einsichten: Deutschland mit Kompakt-Fußball oder Brasilien mit Emotionen und Heimvorteil? Die Maracanã-Prognose – Thiago Silva of Brazil celebrates scoring his team’s first goal during the 2014 FIFA World Cup Brazil Quarter Final match between Brazil and Colombia at Castelao on July 4, 2014 in Fortaleza, Brazil. (Photo by Jamie McDonald/Getty Images for Sony)

Das Top-WM-Halbfinale wird ein enges, hart umkämpftes Spiel. Deutschland könnte eine „kleine Final-Revanche 2002“ gelingen, auf südamerikanischen Boden erstmals den „europäischen Bock umstoßen“ und sogar Fußball-Weltmeister werden, wenn im Team und von der Leistung alles abgerufen und auf dem Platz präsentiert  wird …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.