FC Hansa Rostock verpflichtete Mike Owusu von Hertha BSC II

FC Hansa Rostock: Mike Owusu - Foto: Hertha BSC II
FC Hansa Rostock: Mike Owusu – Foto: Hertha BSC II

FC Hansa Rostock: Nach der Verpflichtung von Abräumer Bryan Henning hat der FC Hansa mit Mike Owusu einen zweiten Spieler von Hertha BSC II für die dritte Fußball-Liga verpflichtet.

Der 22-Jährige hat in Rostock einen Vertrag bis Sommer 2018 mit Option auf eine weitere Saison unterschrieben.

Mehr zum Thema:

Beiträge nicht gefunden

21.06.2017 – PM Hansa / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Mike Owusu, der in seiner Heimatstadt Berlin ab der U17 bei Hertha BSC ausgebildet wurde und bevorzugt als hängende Spitze oder im offensiven Mittelfeld agiert, kam in den vergangenen drei Spielzeiten für die Bundesliga-Reserve in der Regionalliga Nordost zum Einsatz und trainierte zudem regelmäßig bei den Profis mit. In der zurückliegenden Saison 2016/2017 stand der dribbelstarke Deutsch-Ghanaer 22-mal für Hertha II auf dem Platz, erzielte fünf Tore selbst und bereitete drei weitere vor.

„Mit Mike erhalten wir ein großes Offensiv-Talent dazu, das unserem Angriffsspiel noch mehr Dynamik verleihen kann. Er ist dribbelstark, sehr athletisch und kann dank seiner Technik und Passgenauigkeit für besondere Momente auf dem Feld sorgen. Wenn Mike ins Eins-gegen-Eins geht, ist es für jeden Verteidiger schwer, ihn ohne Foulspiel zu stoppen“, so Rene Schneider, Vorstand Sport des FC Hansa Rostock.

Kommentar verfassen