Fußball WM 2014: Weltmeister Deutschland und die Weltrekorde bei Guinness World Records™

18.07.2014 – PM Arrowsmith / SPORT4Final:

Guinness World Records™, die berühmte und weltweit anerkannte Institution zur Überprüfung und Beglaubigung von Weltrekorden, präsentiert nach der Fußball-WM 2014 in Brasilien die neuen Weltrekordtitel. Deutschland hat dabei sehr gut abgeschnitten und ist nicht „nur“ Weltmeister geworden: durch die WM 2014 kamen auch ganze sieben Weltrekorde dazu.

Deutschland hat es geschafft: Weltmeister! Der große Traum des vierten Sterns ging endlich in Erfüllung. In vier fußballverrückten Wochen wurde eine Vielzahl neuer Weltrekorde aufgestellt. Man denke nur an das Spiel gegen Gastgeber Brasilien – seither hält das eigentlich so fußballstarke Land mit sechs Toren den traurigen Rekord der höchsten Niederlage eines Gastgebers in einem Spiel einer FIFA Weltmeisterschaft (Deutschland 7 – 1 Brasilien).

Fußball FIFA WM 2014: Deutschland WIR sind Weltmeister – Glücksgefühle und Impressionen vom Maracanã-Finale - Germany players celebrate winning the World Cup after the 2014 FIFA World Cup Brazil Final match between Germany and Argentina at Maracana on July 13, 2014 in Rio de Janeiro, Brazil. (Photo by Martin Rose/Getty Images for Sony)
Fußball FIFA WM 2014: Deutschland WIR sind Weltmeister – Glücksgefühle und Impressionen vom Maracanã-Finale – Germany players celebrate winning the World Cup after the 2014 FIFA World Cup Brazil Final match between Germany and Argentina at Maracana on July 13, 2014 in Rio de Janeiro, Brazil. (Photo by Martin Rose/Getty Images for Sony)

Diese Weltmeisterschaft ist selbst schon ein Rekord: Mit 171 gefallenen Toren ist sie gleichauf mit der WM in Frankreich 1998. Sie ist außerdem die WM der Premieren. Erstmals kamen die Torlinientechnologie sowie das Freistoß-Spray zum Einsatz. Vor allem aber war die WM 2014 die erste Veranstaltung, die mehr als eine Milliarde Kommentare bei Facebook erreichte!

Nach Deutschlands triumphalem Sieg ziehen wir nun Bilanz: Deutschland hat 2014 zum achten Mal Einzug in das Finale einer FIFA Weltmeisterschaft erhalten. Kein anderes Land war bisher so oft im Finale. Auch ist Deutschland das Land mit den meisten Toren bei allen FIFA Weltmeisterschaften: Ganze 223 Tore waren das insgesamt. Die meisten Tore bei FIFA Weltmeisterschaften eines einzigen Fußballspielers hat Miroslav Klose mit 16 Toren erzielt. Außerdem hatte er (allerdings gleichauf mit Uwe Seeler, Deutschland, und Pelé, Brasilien) die meisten Teilnahmen mit Torerfolgen an einer FIFA Weltmeisterschaft (vier). Vier ist auch die große Zahl der meisten Elfmetersiege eines Teams  während einer FIFA Weltmeisterschaft; diesen Weltrekord teilen sich Deutschland und Argentinien. Den kürzesten Abstand zwischen zwei von einem Spieler geschossen Toren in einem WM-Spiel hat mit 69 Sekunden Toni Kroos vorgelegt – dieses Ergebnis ist atemberaubend und wird mit Sicherheit nicht so schnell überboten. Zuletzt bleibt bei neuen WM-Weltrekorden mit deutscher Beteiligung natürlich noch das Endspiel zu nennen: Unfassbare 618.725 Tweets wurden bei dem Finale Deutschland gegen Argentinien in einer Minute erreicht – Weltrekord!

Weitere Weltrekorde der FIFA Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien verteilen sich auf verschiedene Länder. So wurden die meisten Bälle im Duell USA – Belgien von Tim Howard gehaltenen, der ganze 16 Bälle abwehrte. Mit dem 43 Jahre alten Faryd Mondragón (Kolumbien) spielte 2014 der älteste Spieler, der je an einer FIFA Weltmeisterschaft teilgenommen hat. Die meisten FIFA Weltmeisterschaften als Mannschaftskapitän spielte Rafael Marquez (Mexiko), der schon vier Mal das Kapitänsamt innehatte. Brasilien hält mit 20 Teilnahmen an einer FIFA Weltmeisterschaft neben seinem neuen Rekord der größten Niederlage auch einen positiven Rekord. Traurig wird es für Sead Kolisinac (Bosnien und Herzegowina); der Pechvogel schoss nicht nur ein Eigentor, dieses Tor geht auch mit dem Weltrekordtitel des schnellsten Eigentores in einer FIFA Weltmeisterschaft in die Geschichte ein: 2 Minuten und 8 Sekunden brauchte er, um es zu schießen. Last but not least haben auch die Niederlande einen neuen Weltrekord aufgestellt: Die komplette Mannschaft aus 23 Spielern kam in dieser WM 2014 zum Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.