Handball Bundesliga: SC DHfK Leipzig empfängt SC Magdeburg

Handball Bundesliga: SC DHfK Leipzig - Andre Haber und Milos Putera - Foto: Klaus Trotter
Handball Bundesliga: SC DHfK Leipzig – Andre Haber und Milos Putera – Foto: Klaus Trotter

Handball Bundesliga Männer, 10. Spieltag:

Am Sonntag empfängt der SC DHfK Leipzig den ersten deutschen Champions-League-Sieger SC Magdeburg.

SC DHfK Leipzig Remis vs. HBW Balingen-Weilstetten  

SC DHfK Leipzig Remis gegen TBV Lemgo Lippe

SC DHfK Leipzig spielerisch beim TVB Stuttgart klar unterlegen

SC DHfK Leipzig unterlag Frisch Auf Göppingen im Kampfspiel

SC DHfK Leipzig mit Qualitäts-Sieg bei Rhein-Neckar Löwen

SC DHfK Leipzig Remis vs. Füchse Berlin im niveauarmen Topspiel

SC DHfK Leipzig gewann souverän in Coburg

SC DHfK Leipzig bezwang Eulen Ludwigshafen souverän

27.11.2020 – PM DHfK / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga Männer:

Statt vor 7.213 Fans – der amtierende Zuschauerrekord für ein Heimspiel des SC DHfK Leipzig wurde natürlich beim Ost-Derby aufgestellt – wird es am Sonntag zum ersten und hoffentlich letzten Mal ein Ost-Derby vor leeren Rängen geben.

Wie in den vergangenen beiden Spielen gegen Lemgo und Balingen bleibt die personelle Situation beim SC DHfK Leipzig angespannt. Hinzu kommt, dass auch ein Einsatz von Lukas Binder für Sonntag äußerst fraglich ist, nachdem der Außenspieler in Balingen nach einem Zusammenstoß ausgewechselt werden musste. Trotz der sehr kurzen Vorbereitungszeit von nur zwei Tagen wollen die Grün-Weißen im Derby alles in die Waagschale werfen und über ihre Schmerzgrenze hinausgehen, um auch im dritten Spiel nach der Corona-Zwangspause ungeschlagen zu bleiben.

SC Magdeburg - Handball Bundesliga und EHF European League Saison 2020-2021 - Copyright: SC Magdeburg
SC Magdeburg – Handball Bundesliga und EHF European League Saison 2020-2021 – Copyright: SC Magdeburg

Die Einschätzungen beider Cheftrainer:

Andre Haber (SC DHfK Leipzig): „Wir freuen uns auf das Derby. Das ist der Abschluss einer englischen Woche, die belastend ist und besonders war, da sie für uns nach der Quarantäne-Situation ein Wiedereinstieg in die Saison war und wir zweimal einen Punkt mitnehmen konnten. Das diesmal beim Derby keine Zuschauer da sein können ist schade, weil das Spiel welche verdient hätte. Aber es sind immer hoch emotionale Spiele gegen Magdeburg und von daher wird genug Emotionalität auf der Platte herrschen. Wir müssen uns wieder gut vorbereiten und dazu haben wir nicht viel Zeit. Aber wir werden die wenige Zeit gut nutzen und uns einen Plan zurechtlegen. Wir werden Sonntag versuchen, 60 Minuten alles raus zu hauen, was geht.“

Bennet Wiegert (SC Magdeburg): „Ich würde lügen, wenn ich sage, es wäre ein normales Bundesligaspiel. Das ist das einzig wahre Ost-Derby der Handball-Bundesliga. Wir müssen Leipzig am Sonntag kleinhalten. Wir müssen den Angriff der Leipziger um Philipp Weber klein halten und bestmöglich verteidigen, so dass wir in unsere Stärken kommen. Da gehe ich von unserer Philosophie nicht ab, auch wenn sie gerade ein wenig in Frage geraten ist. Es geht um 60 Minuten Tempospiel.“

Top-Beiträge:

Handball EM 2020 EHF EURO Frauen

Handball EM 2020 Frauen

Handball WM 2021 Ägypten

Handball EM 2020 Dänemark

ZEPPI

Bund Länder Beschluss zur Corona Pandemie

Handball EM 2020 Frauen EHF EURO

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen