Handball News mit Flensburg, Füchse, Thüringer HC


SG Flensburg-Handewitt – Handball Saison 2019-2020 – Handball Bundesliga – EHF Champions League – Foto: SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg-Handewitt – Handball Saison 2019-2020 – Handball Bundesliga – EHF Champions League – Foto: SG Flensburg-Handewitt

Handball Bundesliga News sowie EHF Cup mit der SG Flensburg-Handewitt, dem SC Magdeburg, Füchse Berlin und dem deutschen Pokalsieger der Frauen Thüringer HC vom 2. Februar 2020.

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

02.02.2020 – PM Vereine / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga News: Die SG Flensburg-Handewitt gestaltete das Verfolgerduell gegen den SC Magdeburg erfolgreich mit 29:23 (14:12). Damit verbesserte sie sich auf Platz zwei der LIQUI MOLY HBL. 6300 Zuschauer sorgten für eine großartige Kulisse in der ausverkauften FLENS-ARENA.

SG Flensburg-Handewitt – SC Magdeburg 29:23 (14:12)

SG Flensburg-Handewitt: Buric (16/2 Paraden) – Golla (4), Glandorf (3), Jeppsson (1), Jondal (3), Steinhauser (2), Heinl, Zachariassen (2), Johannessen (4), Gottfridsson (9/3), Jurecki (1)

SC Magdeburg: Green (10 Paraden) – Musa, Chrapkowski, Musche (4), Steinert (4), Kristjansson (2), Pettersson (1/1), Hornke (1/1), Kuzmanoski (1), Schmidt (2), Mertens, O`Sullivan (2), Damgaard (6), Preuss

Schiedsrichter: Brodbeck/Reich (Metzingen); Zeitstrafen: 12:8 Minuten (Jurecki 6, Zachariassen 2, Johannessen 2, Gottfridsson 2 – Steinert 4, Hornke 2, Kuzmanovski 2); Rote Karte: Jurecki (55., Foulspiel); Siebenmeter: 3/3:4/2 (Buric hält zwei Mal gegen Hornke); Zuschauer: 6.300 (ausverkauft)

Spielverlauf: 0:2 (4.), 1:3 (6.), 4:3 (8.), 5:5 (10.), 7:5 (13.), 8:7 (16.), 10:8 (18.), 11:10 (22.), 14:10 (28.) – 14:13 (31.), 16:13 (34.), 19:14 (37.), 21:15 (39.), 21:18 (42.), 23:19 (46.), 24:20 (52.), 25:22 (56.), 29:22 (60.)

Die Füchse Berlin gewinnen ihr erstes Bundesligaspiel im Handballjahr 2020 mit 33:27 (17:14) gegen die HBW Balingen-Weilstetten. Die Berliner zeigten nach der EM-Pause eine sehr effektive Angriffsleistung und hielten in den entscheidenden Phasen immer den Abstand zu den Gästen. Bester Werfer war einmal mehr Kapitän Hans Lindberg mit elf Toren.

Stefan Kretzschmar (Vorstand Sport Füchse Berlin): Es ist mit vielen Schwierigkeiten behaftet, wenn man einige Ausfälle hat. Das Problem haben andere Mannschaften aber auch. Wille und Mentalität waren meiner Meinung nach heute überragend. Es war überraschend wie gut unser Angriff war und dass das der entscheidende Faktor für den Sieg war. Die Abwehr hat gut gegen den Kreisläufer verteidigt. Kopljar hat einige Bälle herausgefischt und Gegenstöße ermöglicht. Paul Drux hat das gut in der zweiten Welle gemacht und für einfache Tore gesorgt. Wir wussten, dass Balingen eine starke Mannschaft hat. Jens Bürkle macht da auch einen guten Job. Das ist eine Mannschaft, die sich dieses Jahr in der Liga etablieren wird. Deshalb wiegt der Sieg für uns sehr schwer. Das sind zwei große Punkte.

In einer temporeichen Partie im Handball EHF Cup der Frauen gelang dem Thüringer HC ein deutlicher 40:24 (18:8) Sieg gegen DHK Banik Most. Von Beginn an rückte die Abwehr des THC dicht zusammen, um von hinten heraus die Angriffe kontrolliert und konzentriert aufzubauen. Damit war der Grundstein für den Erfolg im letzten Heimspiel der Gruppenphase gelegt. Der Thüringer HC sichert sich mit den 10:0 Punkten den Gruppensieg in der EHF Cup Gruppe 1. Auf Seiten der Gastgeberinnen war Emily Bölk sieben Mal erfolgreich. Bei den Gästen aus Most traf Adela Striskova fünf Mal ins Thüringer Tor.

Ondrej Vaclavek (DHK Banik Most): Wir mussten heute viel improvisieren, da einige Spielerinnen angeschlagen waren. Die erste Halbzeit war dementsprechend schlecht und der Rückstand von 10 Toren verdient. In der zweiten Halbzeit konnten wir dann besser dagegen halten und ich war somit mit der Mannschaft insgesamt zufrieden.

Herbert Müller (Thüringer HC): Heute war es für die Mannschaft eine Charakterfrage, denn wir hatten uns nach dem Spiel am Freitag alle geschämt. Die Mannschaft war heute aggressiv und hat bewiesen, dass sie Handball spielen kann. Leider mussten das unsere Freunde aus Most heute büßen. Ich freue mich das wir den Gruppensieg erkämpft haben und bedanke mich bei den Fans, dass sie uns trotz des Freitagspiels wieder so toll unterstützt haben.

Handball EM 2020 EHF EURO

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Spanien verteidigte Titel gegen Kroatien

All-Star-Team mit MVP Duvnjak und Pekeler

Domagoj Duvnjak im Video Interview 

Video Interviews vor Finale Spanien vs. Kroatien 

Deutschland Fünfter der EHF EURO

Kroatien im Extra-Time-Thriller ins Finale

Handball EM 2020 Tobias Reichmann im Video Interview

Handball EM 2020 Philipp Weber im Video Interview

Handball EM 2020 Christian Prokop im Video Interview

Kretzschmars respektlose Journalisten-Schelte

Die beiden Gesichter des Bob Hanning

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Deutschland unterlag Kroatien im „Hexenkessel-Thriller“

Christian Prokop „Wir können alle rechnen.“

Deutschlands Handballer in Qualitäts-Nöten

Das Prokop Dilemma: Anspruch und Wirklichkeit. „Womit schaffen wir es jetzt?“

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Deutschland mit Team-Black-Out gegen Spanien

ZEPPI Kolumne

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Time-out Kolumne: Dialog mit meinem Enkel

Messlatte Medaille und Weltspitze

Top Sport News Beiträge

Handball WM 2019 Japan

Rangliste IHF Weltmeisterschaft

All-Star-Team der Weltmeisterschaft

Niederlande Weltmeister nach Thriller gegen Spanien

Russland holte Bronze gegen Norwegen

Henk Groener „Ziel verfehlt. Mit Schritt vorwärts zufrieden“

Andreas Michelmann „Ziel verfehlt. Fortschritte gemacht“

Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.