Handball: SG Flensburg-Handewitt gewann beim Bergischen HC

SG Flensburg Handewitt - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 - Copyright: SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg Handewitt – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 – Copyright: SG Flensburg-Handewitt

Handball Bundesliga Männer, 6. Spieltag: Mit einem überzeugenden Sieg geht die SG Flensburg-Handewitt in den November. Sie gewann beim Bergischen HC mit 30:25 (17:10) Toren.

Mit 10:2 Punkten übernahm die SG Flensburg-Handewitt zumindest vorläufig die Tabellenspitze in der LIQUI MOLY Handball Bundesliga. Bester Torschütze war Hampus Wanne mit sieben Treffern.

SG Flensburg-Handewitt bezwang Elverum Handball

SG Flensburg-Handewitt unterlag bei HC Vardar Skopje

SG Flensburg-Handewitt bezwang FC Porto souverän

Flensburg-Handewitt drehte Match in Paris

SG Flensburg-Handewitt mit Krimi-Sieg gegen Kielce

Supercup: THW Kiel bezwang SG Flensburg-Handewitt

01.11.2020 – PM SGFH SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga Männer: Die Partie begann gleich mit einer strittigen Situation. Arnor Thor Gunnarsson warf vom rechten Flügel. Tor, meinten die Referees. Die TV-Bilder weckten hingegen den Eindruck, dass der Ball noch nicht komplett die Linie überschritten hätte. Die SG Flensburg-Handewitt wechselte zwischen Angriff und Abwehr zwei Mal, Magnus Rod und Simon Hald wirkten nur in der 6:0-Deckung mit. Die BHC-Defensive mit Christopher Rudeck im Kasten hatte den besseren Start. 5:3 führten die Westdeutschen nach zehn Minuten.

Dann nahm die SG das Heft immer mehr in die Hand, Benjamin Buric drehte auf. Franz Semper lochte aus der zweiten Reihe zum 6:7 ein, Göran Sogard brillierte mit einem Doppelschlag. 6:10. Die SG hielt die Hausherren auf Abstand. Benjamin Buric vereitelte mit seiner zehnten Paraden einen Siebenmeter, im Gegenzug glänzte Hampus Wanne vom linken Flügel – und es hieß 9:15. Mit einem Gegenstoß stellte der Schwede sogar einen Sieben-Tore-Vorsprung her.

Die ersten beiden Treffer des zweiten Durchgangs gingen an den BHC. Dann bewies Magnus Rod ein feines Händchen. Der Norweger spielte nun in der Offensive, wurde dafür hinten nur noch als Halbverteidiger eingesetzt. Jacob Heinl rückte kurzzeitig in den Mittelblock. Mads Mensah hatte nun mehr Einsatzzeiten – auch weil Sogard einen Schuh-Defekt auf der Bank zu beheben hatte. Dann kehrte der Norweger als Spitze einer 5:1-Deckung zurück. Die Westdeutschen verkürzten auf 15:19. Dann hielt der Abstand lange Zeit – auch wenn die SG Flensburg-Handewitt nicht mehr ganz so überzeugend agierte wie noch in Halbzeit eins. Beim 22:25 nahm Maik Machulla ein Team-Timeout. Jim Gottfridsson und Mads Mensah ließen mit ihren Toren viel Druck aus dem Kessel. Die SG Flensburg-Handewitt war nicht mehr von der Siegesstraße abzudrängen.

Statistik:

Bergischer HC vs. SG Flensburg-Handewitt 25:30 (10:17)

Bergischer HC: Rudeck (4 Paraden), Mrkva (6/1 Paraden – Darj (2), Gunnarsson (5/1), Majdzinski (1), Fontaine, Babak (1), Szücs (1), Damm, Gutbrod (4), Johannsson, Nikolaisen (1), Boomhouwer (5/2), Stutzke (4), Schmidt (1)

SG Flensburg-Handewitt: Buric (17/2 Paraden) – Hald, Svan (2), Wanne (7), Heinl, Mensah (6), Sogard (6), Gottfridsson (4), Semper (2), Sikosek Pelko, Rod (3)

Schiedsrichter: Krag/Hurst (Frankfurt/Oberursel); Zeitstrafen: 6:8 Minuten (Majdzinski 2, Schmidt 2, Damm 2 – Gottfridsson 4, Sogard 2, Heinl 2; Siebenmeter: 5/3:1/0 (Buric hält gegen Gunnarsson und Boomhouwer – Wanne scheitert an Mrkva); Zuschauer: 0

Spielverlauf: 1:1 (4.), 3:1 (5.), 4:2 (8.), 5:3 (10.), 5:6 (13.), 6:6 (10.), 6:10 (19.), 8:11 (21.), 9:12 (25.), 9:16 (29.) – 12:17 (32.), 13:19 (36.), 15:19 (38.), 16:21 (40.), 17:23 (42.), 19:23 (44.), 20:25 (48.), 22:25 (50.), 22:27 (51.), 24:28 (55.), 25:29 (59.)

Top-Beiträge:

SPORT4

ZEPPI

Bund Länder Beschluss zur Corona Pandemie

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.