Handball: SG Flensburg-Handewitt siegte bei HBW Balingen-Weilstetten

SG Flensburg Handewitt - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 - Copyright: SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg Handewitt – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 – Copyright: SG Flensburg-Handewitt

Handball Bundesliga Männer, 10. Spieltag:

Handball: Die SG Flensburg-Handewitt siegte bei HBW Balingen-Weilstetten mit 32:25 (16:9) Toren. Die besten Torschützen waren Goran Sögard (7) und Jim Gottfridsson (7/3).

29.11.2020 – PM SGFH / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga Männer: Zum ersten Mal seit März stand Johannes Golla in der Startformation und markierte mit dem 4:5 sogar sein erstes Tor. Der 23-Jährige kam nur im Angriff zum Einsatz. Am eigenen Wurfkreis bildete Simon Hald das Zentrum einer 5:1-Defensive, in der Goran Sögard als Spitze anfing. Als Torbjörn Bergerud die ersten Bälle hielt, konnte sich die SG absetzen. Lasse Svan war mal wieder auf dem rechten Flügel unterwegs und markierte das 4:6. Goran Sögard erhöhte auf 5:8, was die Balinger Bank zu einem ersten Team-Timeout zwang. An der Dominanz der Gäste änderte sich nichts. Die Balinger Offensivbemühungen prallten an der starken SG-Deckung ab. Die Gegenstöße rollten. Mads Mensah und Franz Semper mischten nun mit. Der Linkshänder traf zum 5:12. Nur neun Gegentreffer zur Pause – das war wirklich beeindruckend.

Alles im Handball Griff

Nach dem Pausentee benötigte die SG Flensburg-Handewitt fünf Minuten, um wieder in Schwung zu kommen. Die „Gallier von der Alb“ näherten sich auf 12:16 an. Zum Glück war das nicht mehr als ein Strohfeuer. Schnell hatte die SG wieder alles im Griff. Mit einem Doppelschlag besorgte Goran Sögard das 13:20. Es bewegte sich wieder alles in den gewohnten Bahnen. Immer wenn die Balinger etwas Ergebnis-Kosmetik betrieben, legten die Gäste nach. Mit dem 20:28, seinem dritten Treffer, hatte Johannes Golla seine Schuldigkeit getan. In der Schlussphase durfte auch Youngster Magnus Holpert ran, der mit einem schönen Anspiel Domen Sikosek Pelko bediente. Mit einem guten Gefühl konnte die SG Flensburg-Handewitt die zwölfstündige Rückfahrt antreten. Zum Glück steht das nächste Spiel erst am Donnerstag an.

HBW Balingen-Weilstetten vs. SG Flensburg-Handewitt 25:32 (9:16)

HBW Balingen-Weilstetten: Jensen (13/1 Paraden), Ruminsky – Zobel (6), Niemeyer (1), Lipovina (2), Kirveliavicius, Thomann (1), Nothdurft (4), Wiederstein, Gretarsson (1/1), Diebel, Schoch (4), Zintel (1), Saueressig (4), Heinzelmann (1), Strosack

SG Flensburg-Handewitt: Bergerud (17 Paraden) – Golla (3), Hald, Svan (4), Jondal (3), Steinhauser (1/1), Mensah (2), Sögard (7), Gottfridsson (7/3), Holpert, Semper (2), Sikosek Pelko (2), Rod (1)

Schiedsrichter: vom Dorff/vom Dorff  (Kaarst); Zeitstrafen: 4:4 Minuten (Wiederstein 2, Saueressig 2 – Jøndal 2, Sögard 2); Siebenmeter: 3/2:5/4 (Gretarsson trifft den Pfosten – Steinhauser scheitert an Jensen); Zuschauer: 0

Spielverlauf: 1:2 (3.), 2:3 (5.), 3:4 (7.), 4:6 (10.), 5:6 (11.), 5:12 (21.), 7:13 (23.), 7:15 (29.), 8:16 (30.) – 12:16 (34.), 12:18 (35.), 13:21 (39.), 16:21 (42.), 17:23 (45.), 19:24 (47.), 19:26 (49.), 20:28 (52.), 21:29 (54.), 24:29 (57.), 25:30 (58.)

Top-Beiträge:

Handball EM 2020 EHF EURO Frauen

Handball EM 2020 Frauen

Handball WM 2021 Ägypten

Handball EM 2020 Dänemark

Sport Aktuell

ZEPPI

Bund Länder Beschluss zur Corona Pandemie

Handball EM 2020 Frauen EHF EURO

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen