SC DHfK Leipzig bezwang Frisch Auf Göppingen


Patrick Wiesmach - SC DHfK Leipzig vs. Frisch Auf Göppingen - Arena Leipzig am 15.09.2019 - Foto: Rainer Justen
Patrick Wiesmach – SC DHfK Leipzig vs. Frisch Auf Göppingen – Arena Leipzig am 15.09.2019 – Foto: Rainer Justen

Handball Bundesliga, 5. Spieltag: Der SC DHfK Leipzig gewann das „Geburtstags-Party-Match“ in einer zähflüssigen qualitätsarmen Begegnung gegen Frisch Auf Göppingen mit 26:25 (14:11) Toren.

Zu „Men of the Match“ avancierten Marcel Schiller und Patrick Wiesmach. Auch die Torhüter-Leistungen stachen qualitativ hervor.

THW Kiel bezwang SG Flensburg-Handewitt klar

SC Magdeburg schlug THW Kiel glücklich. Schwache Referees. ARD Eklat

Andre Haber, SC DHfK Leipzig: „Mentalitäts-Duell verloren“

SC DHfK Leipzig verlor in Ludwigshafen Match und weiße Weste

SC DHfK Leipzig bezwang TVB Stuttgart mit Tempo und Bank

SC DHfK Leipzig empfängt Göppingen zur Geburtstagsparty

15.09.2019 – TIME Sport News / Frank Zepp:

Handball Bundesliga: Stimmen

Hartmut Mayerhoffer (Trainer Frisch Auf Göppingen): „So nahe liegen Erfolg und Misserfolg beieinander. Wir sind heute zweimal zurück gekommen und haben nach der eigenen Führung am Ende auch die Chance, alles klar zu machen, aber das ist uns leider nicht gelungen. Trotzdem habe ich heute vieles gesehen, worauf wir aufbauen können.“

Andre Haber (Trainer SC DHfK Leipzig): „Das war für uns nach der Niederlage in Friesenheim ein ganz wichtiges Spiel. Wir haben in der Vorbereitung viel investiert und das hat dazu geführt, dass wir die beste erste Halbzeit in dieser Saison gespielt haben und mit 14:11 in Führung lagen. Göppingen ist ein sehr guter Gegner, der in dieser Saison bisher völlig unter Wert geschlagen ist. Ich bin sehr froh, dass wir in der Verteidigung heute viele Sachen umgesetzt haben, die wir uns vorgenommen hatten. In der zweiten Halbzeit haben wir die Führung nochmal abgegeben, doch dann ist es uns gelungen, mit Mentalität, mit der Halle im Rücken und auch mit Einzelaktionen das Spiel für uns zu entschieden. Ich muss meiner Mannschaft ein großes Lob machen, gerade für den Spielstart und die kämpferische Einstellung am Ende.“

Statistik: Handball Bundesliga, 5. Spieltag

SC DHfK Leipzig vs. Frisch Auf Göppingen 26:25 (14:11)

Man of the Match: Marcel Schiller

Spielfilm: 5:5 (13.), 9:9 (21.), 13:9 (26.), 14:11 (HZ) – 17:17 (41.), 20:17 (44.), 21:21 (50.), 22:23 (53.), 23:24 (54.), 26:24 (60.), 26:25 (EST)

Beste Torschützen: Wiesmach 8, Binder 5, Weber 4 – Schiller 11, Rentschler 3

Torhüter: 13:11 Paraden

Gegenstoß-Tore (1. Welle): 3:1

Technische Fehler: 6:7

Zuschauer: 3.507

Schiedsrichter: Ramesh und Suresh Thiyagarajah


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.