SC Magdeburg verpflichtete Albin Lagergren

Albin Lagergren - SC Magdeburg - Handball Bundesliga - IFK Kristianstad - Foto: IFK Kristianstad
Albin Lagergren – SC Magdeburg – Handball Bundesliga – IFK Kristianstad – Foto: IFK Kristianstad

Der SC Magdeburg verpflichtete den schwedischen Rückraumspieler Albin Lagergren zur Saison 2018/2019.

Der 25-jährige Linkshänder ist derzeit beim schwedischen Champions-League-Teilnehmer IFK Kristianstad unter Vertrag und läuft zudem seit 2016 für die schwedische Nationalmannschaft auf. Lagergren hat einen Vertrag bis 2020 an der Elbe unterzeichnet.

Handball WM 2017 Deutschland: SPORT4FINAL LIVE

Handball EM 2018 Kroatien: SPORT4FINAL LIVE

Mehr zum Thema:

23.10.2017 – PM SCM / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Gleichzeitig bestätigte der SC Magdeburg, dass der Vertrag von Nemanja Zelenovic zum Saisonende ausläuft und keine Verlängerung vereinbart werden konnte.

Bennet Wiegert zur Neuverpflichtung: „In den letzten Wochen hat sich abgezeichnet, dass wir uns inhaltlich auf keine Vertragsverlängerung mit Nemanja Zelenovic verständigen können. Durch die nun getroffenen Personal-Entscheidungen haben beide Seiten aber frühzeitig Klarheit über die Zukunft. Ich weiß, dass sich ‚Zele‘ bis zum letzten Tag für den SCM zerreißen wird. Unser gemeinsamer Fokus liegt nun wieder auf den drei Wettbewerben, in denen wir unsere gemeinsamen Ziele in dieser Saison erreichen wollen.“

„International fällt Albin schon längere Zeit auf, er gehört im Handball zweifelsfrei zu einem der größten Talente im rechten Rückraum. Sein Spielverständnis sowie seine Dynamik machten ihn zum Leistungsträger in Kristianstad und in der schwedischen Nationalmannschaft. Sein Wechsel in die Bundesliga ist ein folgerichtiger Schritt und wir sind froh, dass er sich trotz weiterer Angebote aus der HBL für den SCM entschieden hat. Seine gemeinsamen Spielzeiten mit Christian O’Sullivan werden ihm den Einstieg in Magdeburg erleichtern.“

Albin Lagergren sagte: „Ich freue mich sehr, in der nächsten Saison in der Bundesliga für den SC Magdeburg spielen zu dürfen. Ich habe mich für den SCM entschieden, weil mir die attraktive Spielweise des SCM mit viel Tempo aus einer starken Abwehr heraus sehr liegt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.