SG Flensburg-Handewitt „braucht Top-Leistung“ beim THW Kiel

SG Flensburg Handewitt - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 - Copyright: SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg Handewitt – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 – Copyright: SG Flensburg-Handewitt

Handball Bundesliga, 4. Spieltag: Der Trip nach Skopje war für die SG Flensburg-Handewitt kein schöner.

Bereits am Sonntag um 13:40 Uhr steigt das 103. Landesderby. Die SG Flensburg-Handewitt muss beim THW Kiel antreten.

SG Flensburg-Handewitt unterlag bei HC Vardar Skopje

SG Flensburg-Handewitt bezwang FC Porto souverän

Flensburg-Handewitt drehte Match in Paris

SG Flensburg-Handewitt mit Krimi-Sieg gegen Kielce

Supercup: THW Kiel bezwang SG Flensburg-Handewitt

THW Kiel mit Kanter-Heim-Niederlage gegen HBC Nantes

THW Kiel mit Kantersieg bei HC PPD Zagreb

THW Kiel dominierte RK Celje mit Klassenunterschied

16.10.2020 – PM SGFH / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga: Am Freitag in der Früh landete der Tross der SG Flensburg-Handewitt wieder in Sonderborg. Nach ein paar Stunden Schlaf folgten Stunden der Regeneration – bei herrlichem Sonnenschein.

Über die Ursachen der Niederlage in Skopje waren sich alle einig: Zu viele eigene Fehler in Angriff und Abwehr, aber auch die personellen Ausfälle im zweiten Durchgang. Nachdem Johannes Golla (Mittelfußbruch), Jacob Heinl (Innenbandriss) und Lasse Möller (Handverletzung) ohnehin fehlten, klagten Mads Mensah und Goran Sogard über Blessuren, Torbjörn Bergerud traf ein Ball mit voller Wucht an den Kopf. Die Untersuchungen laufen, aber wohl erst beim Abschluss-Training dürfte klar sein, wer spielen kann.

„Egal wer auf der Platte stehen wird – jeder wird brennen“, weiß Coach Maik Machulla. „Wir freuen uns auf das Derby, auch wenn das Feuer etwas kleiner sein wird als vor 10.000 Zuschauern.“

THW Kiel - Handball Bundesliga und Champions League Saison 2020-2021 - Reihe von links nach rechts: Dr. Frank Preis, Dr. Detlev Brandecker, Miha Zarabec, Niclas Ekberg, Domagoj Duvnjak, Sven Ehrig, Rune Dahmke, Filip Jicha, Christian Sprenger. Reihe von links nach rechts: Stephan Lienau, Steffen Weinhold, Sander Sagosen, Niklas Landin Jacobsen, Dario Quenstedt, Harald Reinkind, Nikola Bilyk, Viktor Szilagyi. Reihe von links nach rechts: Maik Bolte, Michael Menzel, Jan Bock, Magnus Landin Jacobsen, Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler, Pavel Horak, Hinrich Brockmann, Mattias Andersson - Copyright: THW Kiel / Liqui Moly HBL
THW Kiel – Handball Bundesliga und Champions League Saison 2020-2021 – Reihe von links nach rechts: Dr. Frank Preis, Dr. Detlev Brandecker, Miha Zarabec, Niclas Ekberg, Domagoj Duvnjak, Sven Ehrig, Rune Dahmke, Filip Jicha, Christian Sprenger. Reihe von links nach rechts: Stephan Lienau, Steffen Weinhold, Sander Sagosen, Niklas Landin Jacobsen, Dario Quenstedt, Harald Reinkind, Nikola Bilyk, Viktor Szilagyi. Reihe von links nach rechts: Maik Bolte, Michael Menzel, Jan Bock, Magnus Landin Jacobsen, Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler, Pavel Horak, Hinrich Brockmann, Mattias Andersson – Copyright: THW Kiel / Liqui Moly HBL

Beim THW Kiel fehlten zuletzt drei Leistungsträger, aber nur Nikola Bilyk (Kreuzbandriss) muss langfristig pausieren. „Wir rechnen damit, dass Niklas Landin und Sander Sagosen gegen uns auflaufen werden“, sagte Maik Machulla. Erst vor drei Wochen standen sich die beiden Nordrivalen in Düsseldorf gegenüber. Der THW Kiel gewann den Supercup mit 28:24, die SG Flensburg-Handewitt bot aber ein gutes Spiel und ließ danach weitere gute Vorstellungen folgen.

Daher ist Maik Machulla vor Sonntag nicht bange – auch nicht falls weitere Akteure ausfallen sollten. „Dann bekommt jeder mehr Verantwortung, dann müssen Aufgaben als Mannschaft gelöst werden, was unsere sportliche Weiterentwicklung fördert“, sagte der Coach, stellt aber auch klar: „Wir brauchen eine Top-Leistung, so etwas wie in Skopje die ersten 20 Minuten wird nicht reichen.“

Schiedsrichter: Robert Schulze und Tobias Tönnies (Magdeburg/Dodendorf).

Statistik: In den bisherigen 102 Derbys ist die SG Flensburg-Handewitt 36 Mal als Sieger vom Feld gegangen, 61 Mal gewannen die Kieler. Das Torverhältnis lautet 2693:2819.

Top-Beiträge:

SPORT4

ZEPPI

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.