THW Kiel mit High-Performance-Kantersieg über Melsungen


THW Kiel - Handball Saison 2019-2020 - Hintere Reihe, von links: Physiotherapeut Maik Bolte, Osteopath Jan Bock, Magnus Landin, Pavel Horak, Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler, Nikola Bilyk, Steffen Weinhold, Athletiktrainer Hinrich Brockmann. Mittlere Reihe, von links: Teambetreuer Michael Menzel, Physiotherapeut Stephan Lienau, Rune Dahmke, Fynn Malte Schröder, Niklas Landin, Dario Quenstedt, Gisli Thorgeir Kristjansson, Torwarttrainer Mattias Andersson, Geschäftsführer Viktor Szilagyi. Vordere Reihe, von links: Mannschaftsarzt Dr. Frank Pries, Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker, Miha Zarabec, Harald Reinkind, Niclas Ekberg, Lukas Nilsson, Domagoj Duvnjak, Ole Rahmel, Trainer Filip Jicha, Co-Trainer Christian Sprenger - Foto: THW Kiel / Liqui Moly HBL
THW Kiel – Handball Saison 2019-2020 – Hintere Reihe, von links: Physiotherapeut Maik Bolte, Osteopath Jan Bock, Magnus Landin, Pavel Horak, Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler, Nikola Bilyk, Steffen Weinhold, Athletiktrainer Hinrich Brockmann. Mittlere Reihe, von links: Teambetreuer Michael Menzel, Physiotherapeut Stephan Lienau, Rune Dahmke, Fynn Malte Schröder, Niklas Landin, Dario Quenstedt, Gisli Thorgeir Kristjansson, Torwarttrainer Mattias Andersson, Geschäftsführer Viktor Szilagyi. Vordere Reihe, von links: Mannschaftsarzt Dr. Frank Pries, Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker, Miha Zarabec, Harald Reinkind, Niclas Ekberg, Lukas Nilsson, Domagoj Duvnjak, Ole Rahmel, Trainer Filip Jicha, Co-Trainer Christian Sprenger – Foto: THW Kiel / Liqui Moly HBL

Handball Bundesliga, 11. Spieltag: Der THW Kiel bleibt weiter auf der High-Quality-Erfolgswelle und sorgte mit einem hoch verdienten 38:26 (20:14) Kantersieg gegen die MT Melsungen für klare Verhältnisse in der ausverkauften Sparkassen Arena.

Deutlich sichtbar wurden die gravierenden Performance-Unterschiede zwischen einem europäischen Top-Team und einem Bundesliga-Spitzen-Team. Zum „Man of the Match“ avancierte Niklas Landin mit 15 gehaltenen Bällen.

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

Flensburg von Barcelona demontiert

SG Flensburg-Handewitt unterlag bei Aalborg Handbold

FC Barcelona dominierte Paris Saint-Germain Handball

THW Kiel bezwang im Sieg-Flow Montpellier Handball

THW Kiel mit historischer Demontage von Vardar Skopje

SG Flensburg-Handewitt schlug Zagreb äußerst mühevoll

SG Flensburg-Handewitt mit Thriller-Remis in Szeged

Paris Saint-Germain schlug Pick Szeged

31.10.2019 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Bis zum 10:10 in der 16. Minute war es ein normales Bundesliga-Match auf Augenhöhe zwischen dem THW Kiel und der MT Melsungen. Danach setzte die entschlossenere und kompaktere Abwehr der Hausherren die entscheidenden Akzente. In der Angriffs-Gestaltung und Wurfeffizienz lagen Welten zwischen beiden Teams. Shooter Julius Kühn, mit nur zwei Toren aus dem Rückraum, wurde durch den Kieler Block gut im Aktionsradius eingeengt. Melsungens Spielmacher Mikkelsen konnte nicht die Fäden ziehen.

Anders der Gastgeber, der mit Tempo, Spielwitz und Geradlinigkeit den Tore-Vorsprung kontinuierlich erhöhte. Kapitän Duvnjak saß nach roter Karte in der 5. Minute nur noch auf der Tribüne und sah eine sehr gute Kieler Mannschaft, die nach der Pause den Gegner klar beherrschte und spielerisch demontierte.

Statistik: Handball Bundesliga, 11. Spieltag

THW Kiel (4.) vs. MT Melsungen (3.) 38:26 (20:14)

Man of the Match: Niklas Landin (15 Paraden)

Spielfilm: 5:2 (6.), 5:6 (11.), 8:9 (14.), 10:10 (16.), 13:10 (20.), 17:13 (27.), 20:14 (HZ) – 26:16 (39.), 30:20 (45.), 36:21 (54.), 38:26 (EST)

Beste Torschützen: Ekberg 10, Reinkind 6, Pekeler 5 – Allendorf 9, Häfner 5, Lemke 3

Torhüter: 15:10 Paraden

Gegenstoß-Tore (1. Welle): 4:2

Technische Fehler: 3:6

Strafminuten: 8:12

Zuschauer: 10.285 in Sparkassen Arena Kiel

Schiedsrichter: Lars Geipel und Marcus Helbig

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Handball EM 2020 Männer in Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Frauen in Japan


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.