THW Kiel demontierte HC Vardar Skopje


THW Kiel - Handball Saison 2019-2020 - Hintere Reihe, von links: Physiotherapeut Maik Bolte, Osteopath Jan Bock, Magnus Landin, Pavel Horak, Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler, Nikola Bilyk, Steffen Weinhold, Athletiktrainer Hinrich Brockmann. Mittlere Reihe, von links: Teambetreuer Michael Menzel, Physiotherapeut Stephan Lienau, Rune Dahmke, Fynn Malte Schröder, Niklas Landin, Dario Quenstedt, Gisli Thorgeir Kristjansson, Torwarttrainer Mattias Andersson, Geschäftsführer Viktor Szilagyi. Vordere Reihe, von links: Mannschaftsarzt Dr. Frank Pries, Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker, Miha Zarabec, Harald Reinkind, Niclas Ekberg, Lukas Nilsson, Domagoj Duvnjak, Ole Rahmel, Trainer Filip Jicha, Co-Trainer Christian Sprenger - Foto: THW Kiel / Liqui Moly HBL
THW Kiel – Handball Saison 2019-2020 – Hintere Reihe, von links: Physiotherapeut Maik Bolte, Osteopath Jan Bock, Magnus Landin, Pavel Horak, Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler, Nikola Bilyk, Steffen Weinhold, Athletiktrainer Hinrich Brockmann. Mittlere Reihe, von links: Teambetreuer Michael Menzel, Physiotherapeut Stephan Lienau, Rune Dahmke, Fynn Malte Schröder, Niklas Landin, Dario Quenstedt, Gisli Thorgeir Kristjansson, Torwarttrainer Mattias Andersson, Geschäftsführer Viktor Szilagyi. Vordere Reihe, von links: Mannschaftsarzt Dr. Frank Pries, Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker, Miha Zarabec, Harald Reinkind, Niclas Ekberg, Lukas Nilsson, Domagoj Duvnjak, Ole Rahmel, Trainer Filip Jicha, Co-Trainer Christian Sprenger – Foto: THW Kiel / Liqui Moly HBL

Handball Velux EHF Champions League, Vorrunde, 11. SpieltagDer THW Kiel demontierte den Titelverteidiger HC Vardar Skopje, wie schon im Hinspiel (31:20), mit einem „Elf-Tore-Sieg“ von 34:23 (18:14) Toren.

Der deutsche Vize-Meister agierte mit spielerischer Souveränität. Wenn es an Konzentration mangelte und Skopje den Rückstand erheblich verkürzen konnte, legte das Team von Chefcoach Filip Jicha „eine Schippe drauf“ und zog wieder weg. Letztendlich spielentscheidend waren die Phase vom 22:19 bis zum 27:19 in der 49. Minute und die leichten Treffer über den Tempogegenstoß.

Auch der „Man of the Match“, Kiels Torhüter Niklas Landin, trug maßgeblich zum Erfolg bei.

THW Kiel mit historischer Demontage von Vardar Skopje

THW Kiel bezwang SG Flensburg-Handewitt klar

SC Magdeburg schlug THW Kiel glücklich

05.02.2020 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Champions League: Der THW Kiel bleibt weiter deutlich an der Tabellenspitze der Vorrunden-Gruppe und nimmt Kurs auf den Gruppensieg verbunden mit dem sofortigen Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse.

Der deutsche Rekordmeister der Männer hätte bereits in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse und einen qualitativen Klassenunterscheid sorgen können. Denn vom 3:3 bis zum 15:9 zerlegte der Gastgeber Vardar Skopje zum ersten Mal. Dann aber die Kieler „Wohlverhaltensphase“ und der Titelverteidiger kam optisch und ergebnistechnisch besser ins Match, ohne selbst zu glänzen. Die Pausen-Führung spielte nicht die Unterschiede beider Teams wieder.

Die Kieler Mannschaft verlängerte für sich ein wenig die Halbzeitpause und ließ die Gäste auf 18:16 heran kommen. Danach ging nochmals die „Kieler Post“ ab und nach Skopje-Fehlern im Angriff oder Paraden von Landin sorgten die Gegenstoß-Treffer für die Vorentscheidung. Dabei konnten sich Landin und Rahmel in der Schlussphase auszeichnen. Am klaren und hoch verdienten Erfolg des THW Kiel waren schon lange keine Zweifel mehr. Der deutsche Vize-Meister musste letztendlich nicht an die Leistungsgrenze gehen, um den Kantersieg einzufahren.

Statistik: Handball EHF Champions League, Gruppe B, 11. Spieltag

THW Kiel vs. HC Vardar Skopje 34:23 (18:14)

Man of the Match: Niklas Landin (15 Paraden)

Spielfilm: 3:3 (6.), 10:5 (15.), 13:7 (19.), 15:9 (22.), 15:12 (26.), 18:14 (HZ) – 18:16 (34.), 22:17 (42.), 22:19 (43.), 27:19 (49.), 27:22 (52.), 32:22 (57.), 34:23 (EST)

Beste Torschützen: Ekberg 8, Landin 6, Reinkind 4 – Kristopans 6, Stoilov 5, Dibirov 4

Wurfeffizienz: 65:53 Prozent

Torhüter: 15:7 Paraden (39:17 Prozent)

Gegenstoß-Tore (1. Welle): 10:5

Technische Fehler: 8:10

Strafminuten: 6:6

Zuschauer: 9.024 in der Sparkassen-Arena Kiel

Schiedsrichter: Zigmars Sondors und Renars Licis (LAT)

Handball EM 2020 EHF EURO

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Spanien verteidigte Titel gegen Kroatien

All-Star-Team mit MVP Duvnjak und Pekeler

Domagoj Duvnjak im Video Interview 

Video Interviews vor Finale Spanien vs. Kroatien 

Deutschland Fünfter der EHF EURO

Kroatien im Extra-Time-Thriller ins Finale

Handball EM 2020 Tobias Reichmann im Video Interview

Handball EM 2020 Philipp Weber im Video Interview

Handball EM 2020 Christian Prokop im Video Interview

Kretzschmars respektlose Journalisten-Schelte

Die beiden Gesichter des Bob Hanning

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Deutschland unterlag Kroatien im „Hexenkessel-Thriller“

Christian Prokop „Wir können alle rechnen.“

Deutschlands Handballer in Qualitäts-Nöten

Das Prokop Dilemma: Anspruch und Wirklichkeit. „Womit schaffen wir es jetzt?“

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Deutschland mit Team-Black-Out gegen Spanien

ZEPPI Kolumne

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Time-out Kolumne: Dialog mit meinem Enkel

Messlatte Medaille und Weltspitze

Top Sport News Beiträge

Handball WM 2019 Japan

Rangliste IHF Weltmeisterschaft

All-Star-Team der Weltmeisterschaft

Niederlande Weltmeister nach Thriller gegen Spanien

Russland holte Bronze gegen Norwegen

Henk Groener „Ziel verfehlt. Mit Schritt vorwärts zufrieden“

Andreas Michelmann „Ziel verfehlt. Fortschritte gemacht“

Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.