Györi Audi ETO KC lieferte Machtdemonstration in Kristiansand ab

  • 50
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    50
    Shares

Cornelia Nycke Groot - Györi Audi ETO KC - Handball Ungarn - EHF Champions League - Foto: Aniko Kovacs und Tamas Csonka - Györi Audi ETO KC
Cornelia Nycke Groot – Györi Audi ETO KC – Handball Ungarn – EHF Champions League – Foto: Aniko Kovacs und Tamas Csonka – Györi Audi ETO KC

Handball EHF Champions League, Hauptrunde: Titelverteidiger Györi Audi ETO KC lieferte mit dem 33:26 (17:17) Auswärtssieg beim norwegischen Meister Vipers Kristiansand eine deutliche Machtdemonstration in Richtung EHF Final4 ab.

Obwohl beide Teams bereits zuvor als Gruppensieger und Zweiter nach der Hauptrunde feststanden, zeigte beide Mannschaften phasenweise ein sehr gutes Qualitäts-Match. Als „Women of the Match“ stachen Stine Oftedal und Cornelia Nycke Groot mit ihrer Matchführung und Torgefahr heraus.

Im Viertelfinale spielen Györ gegen Odense HC und Kristiansand gegen Buducnost Podgorica mit dem Heimvorteil im Rückspiel.

 

09.03.2019 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF Champions League, Hauptrunde: In einer ersten temposcharfen Offensiv-Spektakel-Halbzeit begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe mit mehr Führungen durch Györi Audi ETO KC. Nach der Pause erhöhte der vierfache Champions-League-Sieger nochmals das Tempo und sorgte mit einer breit angelegten Spielweise innerhalb von 11 Minuten für eine Vorentscheidung zum 19:25.

Danach war das von Oftedal und Groot geführte ungarische Team nicht mehr von der Erfolgsspur abzubringen und fuhr einen verdienten Sieg ein, der in dieser Deutlichkeit nicht zu erwarten war.

Handball EHF Champions League, Frauen, Hauptrunde, Gruppe 2, 10. Spieltag

Vipers Kristiansand vs. Györi Audi ETO KC 26:33 (17:17)

Spielfilm: 5:7 (12.), 9:8 (15.), 11:13 (20.), 14:14 (23.), 14:16 (26.), 17:17 (HZ) – 18:18 (34.), 19:25 (41.), 22:29 (49.), 24:30 (52.), 26:33 (EST)

Woman of the Match: Stine Oftedal und Cornelia Nycke Groot

Beste Torschützinnen: Waade 6, Sulland 4 – Oftedal 8, Groot 6

Torhüter: 27:32 Prozent

Gegenstoß-Tore: 6:4

Technische Fehler: 11:12


  • 50
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.