Bietigheim bei Brest Bretagne chancenlos


SG BBM Bietigheim vs. Brest Bretagne - Handball Saison 2019-2020 - Bundesliga und EHF Champions League - Foto: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim vs. Brest Bretagne – Handball Saison 2019-2020 – Bundesliga und EHF Champions League – Foto: SG BBM Bietigheim

Handball EHF Champions League, Vorrunde, Gruppe C, 4. Spieltag: Der deutsche Meister SG BBM Bietigheim verlor bei Brest Bretagne Handball völlig verdient mit 30:36 (15:18) Toren.

Das Team von Chefcoach Martin Albertsen war zumindest in der ersten Hälfte noch auf Tuchfühlung. Nach der Pause brach wiederholt das Teamplay (Wurfeffizienz, Positionsangriff und Abwehr) des deutschen Meisters innerhalb von wenigen Minuten (17:20 – 34. zu 18:26 – 41.) komplett zusammen. Selbst zwei Auszeiten in der 36. und 39. Minute konnten am desolaten Spiel Bietigheims in der zweiten Halbzeit nichts ändern.

Brest Bretagne lag während des Matches immer in Führung bei zwei Gleichständen. Zur „Woman of the Match“ avancierte mit 13 Treffern Ana Gros, die schalten und walten konnte wie sie wollte.

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

Handball WM 2019 Kumamoto Japan

SG BBM Bietigheim unterlag Brest Bretagne Handball

Bietigheim mit Klassenunterschied-Niederlage gegen Buducnost

CSM Bukarest mit Remis gegen HC Rostov-Don

SG BBM Bietigheim unterlag bei Ramnicu Valcea klar

02.11.2019 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF Champions League: Mit dieser vierten Niederlage im vierten Spiel der Königsklasse steht folgendes fest: Brest (8:0 Punkte) und Buducnost Podgorica (6:2) sind in der Hauptrunde. Dabei erlöste Majda Mehmedovic mit dem 21:20-Siegtreffer in der 59. Minute für Buducnost in Valcea den deutschen Meister von einer fast unlösbaren Aufgabe.

Denn in den verbleibenden zwei Begegnungen muss Bietigheim zu Hause unbedingt gegen Valcea gewinnen. Sollte der Erfolg mit 8 Toren Differenz ausfallen oder der rumänische Meister nur 26 Auswärts-Tore werfen, dann würde auch ein 7-Tore-Sieg für Bietigheim reichen, um bei Punktgleicheit am Ende der Vorrunde den dritten Platz für die Hauptrunde einzunehmen. Bei einem normalen Sieg müsste der deutsche Meister beim Auswärtsspiel in Podgorica mehr Punkte erzielen, als Valcea in heimischer Halle gegen Brest am letzten Spieltag.

Martin Albertsen: „Wir standen heute nicht gut in der Abwehr und haben unser Champions League-Niveau vermissen lassen. Brest hat eine sehr gute Leistung gezeigt. Unser Fokus gilt jetzt dem Spiel am Mittwoch gegen den Thüringer HC, wo ich eine deutliche Steigerung meines Teams erwarte.“

Statistik: Handball EHF Champions League, Gruppe C, 4. Spieltag

Brest Bretagne Handball (1.) vs. SG BBM Bietigheim (4.) 36:30 (18:15)

Woman of the Match: Ana Gros

Spielfilm: 4:4 (11.), 7:7 (15.), 11:7 (18.), 12:11 (23.), 16:13 (26.), 18:15 (HZ) – 20:17 (34.), 26:18 (41.), 28:20 (46.), 31:23 (52.), 33:26 (56.), 36:30 (EST)

Beste Torschützinnen: Naidzinavicius 7, Van der Heijden 5, Woller 5 – Gros 13, Mauny 7, Pop-Lazic 4

Wurfeffizienz: 72:58 Prozent (Bietigheim vergab 3 Siebenmeter)

Torhüter: 9:6 Paraden (22:19 Prozent)

Technische Fehler: 12:10

Strafminuten: 6:6

Zuschauer: 3.754 in der Arena Brest

Schiedsrichter: Igor Covalciuc und Alexei Covalciuc (MDA)

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Handball EM 2020 Männer in Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Frauen in Japan


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.