DHB-Pokal: Thüringer HC und SG BBM Bietigheim mit Kantersiegen

  • 15
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    15
    Shares

Thüringer HC - Handball Saison 2018-2019 - unten vl.n.r.: Maik schenk, Helfried Müller, Josefine Huber, Beate Scheffknecht, Emily Bölk, Alicia Stolle, Jana Krause, Anne Hubinger, Meike Schmelzer, Iveta Luzumova - oben v.l.n.r.: Herbert Müller, Alexandra Mazzucco, Nina Schilk, Saskia Lang, Ann-Cathrin Giegerich, Kristy Zimmerman, Gordana Mitrovic, Ina Großmann, Lydia Jakubisova, Dr. Dirk Macher - Fenster o.l.: Julia Redder, Krisztina Triscsuk - Fenster o.r.: Jovana Sazdovska - Foto: Thüringer HC
Thüringer HC – Handball Saison 2018-2019 – unten vl.n.r.: Maik schenk, Helfried Müller, Josefine Huber, Beate Scheffknecht, Emily Bölk, Alicia Stolle, Jana Krause, Anne Hubinger, Meike Schmelzer, Iveta Luzumova – oben v.l.n.r.: Herbert Müller, Alexandra Mazzucco, Nina Schilk, Saskia Lang, Ann-Cathrin Giegerich, Kristy Zimmerman, Gordana Mitrovic, Ina Großmann, Lydia Jakubisova, Dr. Dirk Macher – Fenster o.l.: Julia Redder, Krisztina Triscsuk – Fenster o.r.: Jovana Sazdovska – Foto: Thüringer HC

Der Thüringer HC gewann in der 2. Runde um den DHB-Pokal gegen die HSG Blomberg-Lippe mit 41:31 (19:13) Toren. Beide Mannschaften überzeugten mit schnellem Angriffsspiel, in dem der deutsche Meister deutlich die Oberhand behielt.

03.10.2018 – PM Vereine / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

DHB-Pokal: Beste Werferinnen auf Seiten des Thüringer HC waren Iveta Luzumova und Emily Bölk mit je acht Treffern. Bei der HSG Blomberg-Lippe war Silje Brons Peterson mit sieben Toren erfolgreichste Torschützin.

Stimmen nach dem Spiel:

Herbert Müller (THC): „72 Tore sprechen für ein sehr schnelles Tempospiel, welches von den Angriffsreihen dominiert wurde. Ich kann aber weder den Angriff übermäßig loben, noch die Abwehr tadeln. Es war ein typisches Pokalspiel, wo nur das Weiterkommen zählt. Ich finde das Spiel hat ungemein Spaß gemacht und die Zuschauer begeistert und nur das zählt.“

Steffen Birkner (HSG): „Wir wollten mutig angreifen, was uns aber in der ersten Halbzeit nicht so gelungen ist. In der Zweiten konnten wir uns steigern. Wir werfen hier 31 Tore, was sicher nicht jeder Mannschaft gegen den THC gelingt, bekommen aber auch 41 Tore, was mir nicht gefallen hat.

Statistik:

Thüringer HC: Jana Krause, Kristy Zimmerman, Ann-Cathrin Giegerich; Saskia Lang, Jovana Sazdovska, Alexandra Mazzucco 3, Meike Schmelzer 5, Krisztina Triscsuk 4, Alicia Stolle 5, Iveta Luzumova 8/3, Emily Bölk 8, Ina Großmann 4, Lydia Jakubisova 2, Josefine Huber 2.

HSG Blomberg-Lippe: Anna Monz, Melanie Veith; Kira Schnack 1, Laura Rüffieux 3, Gisa Klaunig 3, Franziska Müller 3/3, Munia Smits, Tess van Buren 1, Tessa van Zijl, Kathrin Pichlmeier 6, Kamila Kordovska, Angela Steenbakkers 3, Celine Michielsen 2, Patricia Rodrigues 1, Nele Franz 1, Silje Brons Petersen 7/3.

SG BBM Bietigheim - Saison 2018-2019 - Handball Bundesliga - EHF Champions League - DHB-Pokal - Foto: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim – Saison 2018-2019 – Handball Bundesliga – EHF Champions League – DHB-Pokal – Foto: SG BBM Bietigheim

In der 2. Runde um den DHB-Pokal gewannen die Frauen der SG BBM Bietigheim ungefährdet beim Zweitligisten 1. FSV Mainz 05 mit 41:18 (22:9) Toren und wurden somit ihrer Favoritenrolle gerecht.

Die dritte Runde im DHB-Pokal wird am 3./4. November ausgetragen. Das OLYMP Final4 findet am 19. und 20. Mai nächsten Jahres in der Stuttgarter Porsche Arena statt.

Cheftrainer Martin Albertsen war zufrieden mit dem Auftritt seines Teams:

„Wir haben etwas Anlauf gebraucht, um ins Spiel zu kommen. Dann aber haben wir das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Wir standen gut in der Defensive und haben die Gegenstöße zum Erfolg gebracht. Mainz hat tapfer gekämpft. Als Vorbereitung auf das bevorstehende Champions League-Spiel in Kristiansand war das sehr gut.“

Tore: Malestein 9, Lauenroth 9, Ivancock 5, Naidzinavicius 5, van der Heijden 5, Loerper 2, Woller 2, Braun 2, Visser 1, Schulze 1


  • 15
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.