Handball Champions League: Rhein-Neckar Löwen und SG Flensburg-Handewitt mit Erfolgen


In der Handball EHF Champions League gewann der deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen am 6. Spieltag gegen den Tabellenletzten HC Zagreb mit 25:24 (14:10) Toren. Die Rhein-Neckar Löwen übernehmen kurzfristig die Führung in der Vorrunden-Gruppe B vor Kielce und Skopje.

Handball: VELUX EHF Champions League Final4 2013/14 in Köln - Thomas Mogensen (SG Flensburg-Handewitt) - Foto: EHF Media
Handball: VELUX EHF Champions League Final4 2013/14 in Köln – Thomas Mogensen (SG Flensburg-Handewitt) – Foto: EHF Media

Der deutsche Meister dominierte die Partie und sah beim 20:15 (41.) sowie 24:20 (55.) durch Dejan Manaskov wie der sichere Sieger aus. Aber die Rhein-Neckar Löwen ließen sich nach dem 25:22 (59.) ins Ziel „trudeln“. Andy Schmid und Marius Steinhauser mit 7 Toren und Stipe Mandalinic mit 9 Treffern waren am erfolgreichsten.

Handball EM 2016 Schweden: SPORT4FINAL Live aus Göteborg

Handball Champions League: HC Leipzig katastrophal gegen FTC Budapest

Handball Champions League: Györi Audi ETO KC demütigte CSM Bukarest

10.11.2016 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp
SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp

Der deutsche Vizemeister SG Flensburg-Handewitt kam bei den Kadetten Schaffhausen schwer in Tritt. Der Gastgeber agierte bis zum 7:5 (12.) beeindruckend. Danach gelang Flensburg-Handewitt die Match-Wende zum 8:10 (20.) durch Thomas Mogensen. Zur Halbzeit bestand die deutsche Zwei-Tore-Führung mit 13:15.

Nach der Pause wurde das Champions-League-Spiel spannender, aber nicht hochklassiger. Flensburg-Handewitt führte immer in Durchgang zwei, aber der Gastgeber verkürzte dreimal auf ein Tor. Letztmalig beim 26:27 (58.) durch Manuel Liniger. Johan Jakobsson und Jim Gottfridsson machten in den letzten 90 Sekunden alles klar für die SG Flensburg-Handewitt. Gabor Csaszar (8), Luka Maros (6) für Schaffhausen sowie Holger Glandorf und Lasse Svan (jeweils 5 Tore) agierten am treffsichersten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.