SG Flensburg-Handewitt bezwang Elverum Handball

SG Flensburg Handewitt - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 - Copyright: SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg Handewitt – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 – Copyright: SG Flensburg-Handewitt

Handball EHF Champions LeagueVorrunde, Gruppe A, 5. Spieltag: Die SG Flensburg-Handewitt ist in der EHF Champions League wieder auf Kurs. Sie schlug am Abend den norwegischen Meister Elverum Handball mit 37:35 (18:14) Toren.

Damit verbesserte sich die SG Flensburg-Handewitt in der Staffel A auf 8:2 Punkte. Passend zum Abend kamen die besten Torschützen aus Norwegen: Göran Sogard und Magnus Rod, die zusammen für 15 Treffer verantwortlich waren.

Man of the Match: Torbjörn Bergerud.

SG Flensburg-Handewitt unterlag bei HC Vardar Skopje

SG Flensburg-Handewitt bezwang FC Porto souverän

Flensburg-Handewitt drehte Match in Paris

SG Flensburg-Handewitt mit Krimi-Sieg gegen Kielce

Supercup: THW Kiel bezwang SG Flensburg-Handewitt

22.10.2020 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF Champions League: Es waren alle dabei, die für die SG Flensburg-Handewitt dabei sein konnten. Auch Gøran Søgard und Mads Mensah, die direkt vor Anpfiff noch eine kleine Extra-Laufeinheit einlegten. Die beiden teilten sich mehr oder weniger die Einsatzzeiten, wobei der Norweger auch mal am Kreis auftauchte. Es war viel los an der Bank. Dennoch fand die SG gut ins Spiel. Torbjørn Bergerud hielt gegen seine Landsleute gleich ein paar Bälle. Magnus Rød traf zum 7:3, Elverum nahm ein Team-Timeout. Die SG setzte nach. Magnus Jøndal verwandelte einen Gegenstoß zum 10:4. Der Gast aus Norwegen kam nun besser in die Partie. Beim 14:12 intervenierte Maik Machulla. Jacob Heinl rückte erstmals in dieser Serie bei einem Heimspiel in die Abwehr. Zur Pause hatte sich der Vorsprung wieder verdoppelt.

Mit Wiederbeginn gab es einen neuen Wechsel: Franz Semper im Angriff, Magnus Rød nur noch in der Defensive. Elverum versuchte viel – sogar mal eine 7:5-Überzahl. Plötzlich hieß es nur noch 19:18. Aber dann war Schluss mit lustig. Gøran Søgard und Jim Gottfridsson ließen zwei blitzschnelle Antworten folgen. Der Vorsprung bewegte sich wieder bei drei oder vier, beim 27:22 sogar bei fünf Toren. Ein ruhiger Abend war es gewiss nicht – und auch nicht ohne Schock-Moment: Lasse Svan musste eingreifen, weil Marius Steinhauser auf der Bank behandelt werden musste. Elverum muckte noch einmal auf. Der 29:27-Zwischenstand entfachte bei der SG aber keineswegs Panik. Der Angriff donnerte sein Pensum durch. Franz Semper und Lasse Svan lochten von der rechten Seite ein. 34:29! Die Vorentscheidung, dachten viele. Aber 93 Sekunden vor Ultimo, als der Vorsprung schon wieder auf zwei Treffer geschmolzen war, sah sich Maik Machulla gezwungen, auch sein drittes Team-Timeout zu nehmen. Eine feine Aktion von Franz Semper und eine Parade des inzwischen eingewechselten Benjamin Buric packten dann den Deckel drauf.

SG Flensburg-Handewitt vs. Elverum Handball 37:35 (18:14)

SG Flensburg-Handewitt: Buric (4 Paraden), Bergerud (10 Paraden) – Hald, Svan (1), Jøndal (5), Steinhauser (2), Heinl, Mensah, Søgard (8), Gottfridsson (5), Semper (6), Sikosek Pelko (3), Rød (7)

Elverum Handball: Imsgard (2 Paraden), Fries (9 Paraden) – Hedberg, Larsen, Schønningsen (3), Pettersen (2), Fingren (3), Grøndahl (5/5), Svensson, Abalo (3), Langaas (4), Nilsen-Nygaard (2), Mathe (3), Sørensen, Solstad (7), Pujol (3)

Schiedsrichter: Mazeika/Gatelis (Litauen); Zeitstrafen: 8:4 Minuten (Heinl 4, Rød 4 – Schønningsen 2, Fingren 2); Siebenmeter: 0:5/5; Zuschauer: 511

Spielverlauf: 1:1 (2.), 4:1 (6.), 5:3 (8.), 8:3 (11.), 10:4 (13.), 11:5 (14.), 11:7 (16.), 13:8 (18.), 14:9 (21.), 14:12 (23.), 16:12 (25.), 16:14 (28.) – 19:15 (31.), 19:18 (34.), 21:18 (35.), 23:19 (37.), 24:20 (39.), 24:22 (40.), 27:22 (43.), 27:24 (44.), 28:25 (47.), 29:27 (49.), 31:27 (51.), 33:28 (53.), 34:29 (54.), 34:31 (56.), 35:33 (58.), 37:33 (60.)

Top-Beiträge:

SPORT4

ZEPPI

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.