SG Flensburg-Handewitt bezwang FC Porto souverän

Beitrag teilen
SG Flensburg Handewitt - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 - Copyright: SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg Handewitt – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 – Copyright: SG Flensburg-Handewitt

Handball EHF Champions League, Vorrunde, Gruppe A, 3. Spieltag: Die SG Flensburg-Handewitt bezwang souverän den FC Porto mit 36:29 (15:15) Toren und behält nach drei Siegen ihre blütenreine Weste in der Königsklasse.

Zum „Man of the Match“ avancierte Lasse Möller (SG Flensburg-Handewitt).

Handball Supercup THW Kiel bezwang SG Flensburg-Handewitt

Flensburg-Handewitt drehte Match in Paris

SG Flensburg-Handewitt mit Krimi-Sieg gegen Kielce

30.09.2020 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF Champions League: Die SG Flensburg-Handewitt dominierte leicht die erste, unspektakuläre Halbzeit gegen den FC Porto und lag ständig in Führung. Torhüter Buric konnte sich mehrfach auszeichnen. Bis zum 14:10 in der 25. Minute ging der Matchplan des Teams von Coach Machulla auf. In der Crunchtime ging der Spielfaden auch durch Zeitstrafen verloren. Der FC Porto spielte die Überzahl-Minuten konsequent aus.

In der zweiten angriffsorientierten Halbzeit bei Vernachlässigung der kompakten Abwehrarbeit wurden die „Machtverhältnisse“ auf der Platte deutlich. Der Gastgeber besaß in Neuzugang Lasse Möller einen treffsicheren Vollstrecker und der FC Porto scheiterte mit seiner 7:6-Angriffs-Taktik bis zur Auszeit in der 48. Minute. In der Crunchtime bestrafte das Machulla-Team einige Fehler der Gäste und erzielte einen hoch verdienten 36:29-Erfolg. Damit schaffte die SG Flensburg-Handewitt den dritten Sieg im dritten Match der Königsklasse.

Spielfilm:

1. Halbzeit: 0:1 (1.), 1:1 (3. – Hald), 2:2 (6. – Jondal ÜbZ), 3:2 (7. – Jondal ÜbZ TGS), 3:3 (7. – UnZ), 6:4 (10. – Svan), 7:4 (12. – Wanne 7m), Auszeit Porto (12.), 7:5 (12.), 7:6 (14.), 8:6 (16. – Rod), 9:8 (17. – UnZ), 10:9 (18. – Gomes UnZ), 11:9 (19. – Svan ÜbZ), 11:10 (21. – Soares ÜbZ), 13:10 (23. – Rod), 14:10 (25. – Gottfridsson ÜbZ), 14:11 – 26. – Sliskovic UnZ), Hald 2. Zeitstrafe (28.), 14:12 (28. – Sliskovic ÜbZ), 14:13 – (29. – ÜbZ), 15:14 (30. – Alves ÜbZ), 15:15 (30. – Alves ÜbZ), 15:15 (HZ). Wurfeffizienz: 68:58 Prozent. Technische Fehler: 3:0. Strafminuten: 6:8. Beste Torschützen: Rod 3, Svan 2, Jondal 2 – Gomes 4, Sliskovic 3.

2. Halbzeit: 17:16 (34. – Möller ÜbZ), 17:18 (36.), 19:18 (38. – Pelko), 20:19 (41. – Jondal TGS), 22:20 (43. – Möller), 24:21 (45. – Jondal), 26:22 (48. – Wanne 7m), Auszeit Porto (48.), 26:23 (48. – Sliskovic), 28:24 (50. – Wanne 7m), 29:24 (51. – Svan), 30:25 (53. – Semper), Auszeit Porto (53.), 33:28 (56. – Möller), 34:28 (58. – Wanne 7m), 36:29 (EST). Wurfeffizienz: 77:59 Prozent. Technische Fehler: 5:1. Strafminuten: 6:12. Beste Torschützen: Möller 7, Jondal 5, Svan 4 – Soares 5, Sliskovic 4.

SG Flensburg-Handewitt vs. FC Porto 36:29 (15:15)

SG Flensburg-Handewitt: Buric (7 Paraden), Bergerud (4 Paraden, ab 31.) – Hald (1), Svan (5), Wanne (4/4), Jøndal (6), Mensah, Gottfridsson (2), Holpert (1), Semper (3), Pelko (4), Møller (7), Rød (3)

FC Porto: Quintana (4 Paraden), Mitrevski (bei einem 7m, ab 51.) – Iturriza (1), Späth, Martins (4), M´Bengue (4), Salina (5), Sliskovic (3), Fernandes (2), Branquinho, Silva da Borges, Areia, Gomes (5), Alves (3), Costa (2), Magalhaes

Schiedsrichter: Mortensen/Madsen (Dänemark); Zeitstrafen: 6:12 Minuten (Hald 4, Gottfridsson 2 – Iturriza 4, Salina 4, Gomes 2, Alves 2); Siebenmeter: 4/4:0; Zuschauer: 722.

Top-Beiträge:

ZEPPI

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.