Flensburg-Handewitt deklassierte Szeged

SG Flensburg-Handewitt – Handball Saison 2019-2020 – Handball Bundesliga – EHF Champions League – Foto: SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg-Handewitt – Handball Saison 2019-2020 – Handball Bundesliga – EHF Champions League – Foto: SG Flensburg-Handewitt

Handball VELUX EHF Champions LeagueDie SG Flensburg-Handewitt deklassierte Pick Szeged mit starker Performance und gewann hoch verdient mit 34:26 (17:11) Toren in der nicht ausverkauften Flens-Arena. In Abwehr und Angriff wirkte das Teamplay des deutschen Meisters ab der Crunchtime der ersten Halbzeit eine Klasse besser gegenüber dem ungarischen Team. Zum „Man of the Match“ avancierte Torhüter Benjamin Buric.

Die SG Flensburg-Handewitt kämpft weiterhin um den vierten Platz in der Vorrunden-Gruppe. Pick Szeged hat nur noch theoretische Hoffnungen auf den Gruppensieg und muss nun fürchten, noch hinter Paris Saint-Germain auf Rang drei in der Tabelle zu rutschen.

19.02.2020 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball VELUX EHF Champions LeagueDie SG Flensburg-Handewitt startete schwach in die Partie und musste einen 2:5-Rückstand hinnehmen. Dann stabilisierte sich das Teamplay des deutschen Meisters und ab dem 9:9 ging die „Flensburger Post“ ab. Szeged verlor den Spielfaden und das Team von Chefcoach Maik Machulla stellte mit Torhüter Buric eine Beton-Abwehr.

Auch im Angriff zeigte der Gastgeber eine konzentrierte und effiziente Performance gegen eine ungarische Abwehr, die nicht im Ansatz an die Leistung beim Heimerfolg gegen Paris Saint-Germain heran kam. Wurfeffizienz 74:46 Prozent. Torhüter 45:19 Prozent. Gegenstoß-Tore 6:2. Technische Fehler 2:4. Strafminuten 2:6. Beste Torschützen: Jondal 3, Steinhauser 3 – Canellas 2, Bombac 2.

Die zweite Halbzeit stand weiterhin im Matchzugriff der SG Flensburg-Handewitt. Schon Mitte der Hälfte war die praktische Match-Entscheidung gefallen. Pick Szeged konnte weder eine Wende einleiten noch sich mental straffen, um nicht völlig unter zu gehen. Die Performance des ungarischen Meisters verblasste gegenüber der starken Leistung gegen Paris. Der Gastgeber spielte weiter konzentriert und baute sich mental stark für den weiteren Verlauf in der Königsklasse und Bundesliga auf. Am Ende stand ein Klassenunterschied in Ergebnis und Leistung auf der Anzeigetafel.

Statistik: Handball EHF Champions League Vorrunde, 13. Spieltag

SG Flensburg-Handewitt vs. Pick Szeged 34:26 (17:11)

Man of the Match: Benjamin Buric

Beste Torschützen: Jurecki 6, Jondal 4, Gottfridsson 4 – Canellas 5, Radivojevic 4, Källman 4

Wurfeffizienz: 72:48 Prozent

Torhüter: 13:7 Prozent

Strafminuten: 10:12

Zuschauer: 4.355 in der Flens-Arena

Schiedsrichter: Matija Gubica und Boris Milosevic (CRO)

Spielfilm: 2:5 (10.), 5:5 (13.), 9:9 (21.), 14:9 (26.), 14:10 (27.), 17:11 (HZ) – 18:13 (32.), 25:16 (39.), 27:20 (46.), 31:22 (53.), 34:26 (EST)

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

TIME Sport NewsTop Beiträge:

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Handball EM 2020 Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Japan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.