HC Leipzig mit Heimvorteil in lösbarer Champions-League-Qualifikation


HC Leipzig: Am Mittwoch wurden in Wien die Gruppen für die Handball EHF Champions-League-Qualifikation ausgelost, die am 10. und 11. September 2016 ausgetragen wird.

Der HC Leipzig darf als gesetzte Mannschaft das Turnier der Gruppe 2 austragen. Ob dies auch möglich ist, hängt von der finalen Ansetzung des ersten Heimspiels von RB Leipzig gegen BVB Dortmund ab.

HC Leipzig - Foto: Sebastian Brauner
HC Leipzig – Foto: Sebastian Brauner

29.06.2016 – PM HCL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

HC Leipzig: Erst danach können die Spieltage fixiert werden. Die EHF hat in diesem Fall zugestanden, dass auch Freitag gespielt werden könnte. Diese Entscheidung fällt zwischen dem 11. und 13. Juli 2016. Sollte der HC Leipzig das Turnier ausrichten, geht er mit Heimvorteil als Favorit in die Matches. In seinem Halbfinale trifft der deutsche Pokalsieger 2016 auf den HC Gomel aus Weißrussland. Das zweite Halbfinale bestreiten Hypo Niederösterreich und San Sebastian aus Spanien. Nur der Sieger des Qualifikations-Turnieres startet in der Gruppenphase der Champions League, für die der deutsche Meister Thüringer HC bereits qualifiziert ist.

Gruppe 1:  

Podravka (CRO) vs. Dalfsen (NED); Glassvaerket Oslo (NOR) vs. Ankara (TUR)

Gruppe 2:

Hypo Niederösterreich (AUT) vs. Bera Bera San Sebastian (ESP); HC Leipzig (GER) vs. HC Gomel (BLR)

Gruppe 3:

Lublin (POL) vs. Conversano (ITA); RK Krim Ljubljana (SLO) vs. Michalovce (SVK)

Manager Kay-Sven Hähner, der bei der Auslosung in Wien zugegen war, analysierte: „Man sollte sich nie von der Papierform täuschen lassen. Wir wissen noch nicht, was mit Gomel auf uns zukommt, es wird sicher nicht einfach Informationen zu bekommen. Aber na klar ist das Ziel das Finale zu erreichen. Was wir wissen ist, dass der spanische Meister San Sebastian eine sehr starke Mannschaft hat. Wir müssen nun warten, wann das RB-Heimspiel terminiert wird und dann wissen wir, ob wir das Turnier in Leipzig ausrichten können.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.