SG BBM Bietigheim von Metz Handball in Champions League demontiert


SG BBM Bietigheim - Handball Bundesliga - EHF Champions League - Saison 2017-2018 - Foto: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim – Handball Bundesliga – EHF Champions League – Saison 2017-2018 – Foto: SG BBM Bietigheim

Handball EHF Champions League: Wer die klare Niederlage des deutschen Meisters SG BBM Bietigheim bei Buducnost Podgoria nur als „Betriebsunfall“ einstufte, der kann das derzeitige Leistungsvermögen des Teams von Martin Albertsen im europäischen Maßstab nun besser einordnen.

Der Viertelfinalist des letzten Spielzeit, Metz Handball, demontierte über 50 Minuten die SG BBM Bietigheim und gewann beim deutschen Meister mit 30:26 (17:12) Toren.

Da der nächste Gegner der SG BBM Bietigheim am kommenden Wochenende, Norwegens Vipers Kristiansand, heute daheim Buducnost mit 29:19 besiegte, geht es für Bietigheim nun bereits in Kristiansand um das „nackte Überleben“ in der Königsklasse.

Handball WM 2017 Deutschland: SPORT4FINAL LIVE

Handball EM 2018 Kroatien: SPORT4FINAL LIVE

Mehr zum Thema:

14.10.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Das mit international erfahrenen Top-Spielerinnen incl. Cheftrainer besetzte Team der SG BBM Bietigheim war Metz Handball sowohl athletisch als auch in der Aggressivität der Abwehr und im strukturierten Angriff unterlegen. Hinzu kamen Abschluss-Schwächen und insgesamt 10 technische Fehler (Metz 12). Die Körpersprache des Coaches Martin Albertsen wirkte auch nicht gerade motivierend auf die Spielerinnen. Erreicht der Coach „seine“ Frauen in den Timeout-Ansprachen überhaupt?

Nach grottenschlechter erster Halbzeit zog sich das spielerische Dilemma bis zum 20:28 nach 52 Minuten. Danach ließen die Spielerinnen aus Metz die Zügel schleifen und produzierten ihrerseits Zeitstrafen und technische Fehler.

Erfolgreichste Torschützinnen waren Kim Naidzinavicius mit 10 Toren und Xenia Smits mit 7 Treffern. Zumindest für die deutsche Ladies-Nationalmannschaft im Vorfeld der Handball Weltmeisterschaft ist die Leistungskurve beider Spielerinnen als gut einzuschätzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.