Paris Saint-Germain bezwang Flensburg-Handewitt


SG Flensburg-Handewitt – Handball Saison 2019-2020 – Handball Bundesliga – EHF Champions League – Foto: SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg-Handewitt – Handball Saison 2019-2020 – Handball Bundesliga – EHF Champions League – Foto: SG Flensburg-Handewitt

Handball EHF Champions League, Vorrunde, 8. Spieltag: Die SG Flensburg-Handewitt musste beim Favoriten Paris Saint-Germain Handball wiederum eine unglückliche 30:32 (16:17) Auswärts-Niederlage hinnehmen.

Der deutsche Meister hielt spielerisch und kämpferisch bis zur Crunchtime mit und war einem Punktgewinn sehr nah. Der „Man of the Match“ und Unterschieds-Spieler Sander Sagosen sorgte mit drei Treffern in Folge zum 30:27 in der 55. Minute für die praktische Vorentscheidung.

Für das Team von Chefcoach Maik Machulla war dies immerhin schon die vierte Niederlage in Folge in der Königsklasse. Flensburg-Handewitt bleibt auf dem fünften Gruppenplatz und Kurs Achtelfinale. Paris Saint-Germain wird wohl bei Punktgleichheit mit dem FC Barcelona um den Gruppensieg und Platz im Viertelfinale kämpfen.

Paris glücklicher Sieger in Flensburg

Flensburg von Barcelona demontiert

SG Flensburg-Handewitt unterlag Aalborg Handbold

FC Barcelona dominierte Paris Saint-Germain Handball

Paris Saint-Germain schlug Pick Szeged

SG Flensburg-Handewitt schlug Zagreb äußerst mühevoll

SG Flensburg-Handewitt mit Thriller-Remis in Szeged

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

17.11.2019 – TIME SPORT NEWS / Frank Zepp:

Handball EHF Champions LeagueDie erste Halbzeit zwischen Paris Saint-Germain und der SG Flensburg-Handewitt verlief völlig ausgeglichen auf „Augenhöhe“. Kein Team konnte sich mit mehr als 2 Toren absetzen. Die Abwehrreihen brauchten 20 Minuten, um sich kampfbereit einzustellen. Insofern konnten die Angriffe relativ körperlos zu Toren führen. Paris im großen Pech: Remili verletzte sich schwer am Knöchel bereits in der 6. Minute. Svan mit Verletzung in der 19. Minute.

Flensburg-Handewitt hätte mit einer Führung in die Halbzeit gehen können. Aber Paris straffte sich ein wenig und Torhüter Corrales steigerte sich. Wurfeffizienz 71:62 Prozent. Torhüter 8:7 Paraden (35:30 Prozent). Gegenstoß-Tore 0:1. Technische Fehler 3:2. Strafminuten 2:6.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich bis in die Crunchtime ähnlich dem Spielverlauf vor der Pause. Der Gastgeber zog im gemächlichen Angriffstempo oft mit einem oder zwei Toren davon und Flensburg-Handewitt konnte jeweils ausgleichen. Die Torhüter- und Deckungsleistungen pegelten sich auf gleichem normalen Niveau bei beiden Mannschaften ein. Nichts hochklassiges und spektakuläres – eben Champions-League-Hausmanns-Kost.

Flensburgs Coach Machulla schonte das gesamte Spiel Rod und agierte wie Paris nach der Remili-Verletzung mit einem Rechtshänder auf Rückraum rechts. Aber dann avancierte Norwegens Sander Sagosen zum Unterschieds-Spieler für Paris: Mit drei Toren in Folge erhöhte er auf 30:27 in der 55. Minute. Als Hansen zum 31:28 in der 58. Minute einnetzte, war praktisch die Vorentscheidung gefallen. Die SG Flensburg-Handewitt kämpfte bis zum Schluss und musste trotz guter Leistung als Verlierer die Platte verlassen.

Statistik: Handball EHF Champions League, Gruppe A, 8. Spieltag

Paris Saint-Germain Handball vs. SG Flensburg-Handewitt 32:30 (17:16)

Man of the Match: Sander Sagosen

Spielfilm: 7:5 (9.), 7:8 (12.), 10:12 (21.), 13:14 (26.), 15:15 (27.), 17:16 (HZ) – 21:19 (37.), 23:23 (45.), 27:27 (51.), 30:27 (55.), 31:28 (58.), 31:30 (60.), 32:30 (EST)

Beste Torschützen: Sagosen 7, Hansen 7, du Rietz 6, N. Karabatic 4 – Steinhauser 5, Johannessen 5, Golla 5, Jurecki 5

Wurfeffizienz: 67:61 Prozent

Torhüter: 15:13 Paraden – 33:29 Prozent

Gegenstoß-Tore (1. Welle): 1:4

Technische Fehler: 4:6

Strafminuten: 8:12

Zuschauer: 2.500 im Stade Pierre de Coubertin

Schiedsrichter: Bartosz Leszczynski und Marcin Piechota (POL)

TIME Sport NewsTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Handball EM 2020 Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Japan

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Handball EM 2020 Männer in Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Frauen in Japan

Handball EM 2020 Finalrunde: Spielplan

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe II

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe I

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe A

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe B

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe C

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe D

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe E

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe F

Handball EM 2020: Spielplan von der Vorrunde bis zum Finale

Handball WM 2019 Finalrunde: Spielplan

Handball WM 2019 Hauptrunde: Spielplan Gruppe 1

Handball WM 2019 Hauptrunde: Spielplan Gruppe 2

Handball WM 2019 Vorrunde: Spielplan Gruppe A

Handball WM 2019 Vorrunde: Spielplan Gruppe B

Handball WM 2019 Vorrunde: Spielplan Gruppe C

Handball WM 2019 Vorrunde: Spielplan Gruppe D

Handball WM 2019: Spielplan von der Vorrunde bis zum Finale


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.