Handball EHF European League Frauen: Auslosung Gruppen

Handball EHF European League Gruppen Auslosung - Foto: EHF Media
Handball EHF European League Gruppen Auslosung – Foto: EHF Media

Handball EHF European League Frauen:

In der Gruppenphase der Handball EHF European League der Frauen gibt es drei russisch-französische Duelle. Der deutsche Vertreter Thüringer HC erwischte eine äußerst schwere Gruppe.

26.11.2020 – PM EHF Media / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF European League Frauen:

Die Handball EHF European League der Frauen 2020/2021 geht in ihrer Eröffnungs-Saison in eine ansprechende Gruppenphase. Jedes der 16 Teams lernte seine drei Gegner für die Gruppenphase während der Auslosung am Donnerstag im EHF-Büro in Wien kennen.

Die Spiele in allen vier Gruppen beginnen am 9./10. Januar 2021. In sechs Runden spielen alle Teams zu Hause und auswärts gegeneinander, bevor sich die beiden besten Teams jeder Gruppe Ende März für das Viertelfinale qualifizieren.

Da viele namhafte Vereine in der ersten Gruppenphase des Wettbewerbs am Start sind, besteht eine der faszinierenden Aussichten darin, dass drei der vier Gruppen ein Duell zwischen Teams aus Russland und Frankreich beinhalten.

In der Gruppe A trifft der ehemalige EHF Champions League Sieger HC Zvezda auf Paris 92, wobei die dänische Mannschaft Herning-Ikast Handbold und Vaci NKSE aus Ungarn die Aufstellung vervollständigen.

Der Handball Club Lada ist Headliner der Gruppe B und wird gegen Nantes Atlantique Handball antreten, während Kastamonu Belediyesi GSK aus der Türkei und der ehemalige EHF Champions League Anwärter MKS Perla Lublin aus Polen dabei sind.

In der Gruppe D trifft Kuban auf Fleury Loiret Handball, während Siofok KC – der ungarische Gewinner des EHF-Pokals 2018/2019 – und die rumänische Mannschaft H.C. Dunarea Braila  auch um ein Viertelfinale kämpfen.

Es gibt nur eine Gruppe ohne ein russisch-französisches Duell. Zur Gruppe C gehört jedoch auch eine Mannschaft aus Russland, da der ehemalige EHF-Champions-League-Teilnehmer Astrachanochka gegen zwei weitere Mannschaften antreten wird, die kürzlich in Europas Top-Liga vertreten waren – CS Minaur Baia Mare aus Rumänien und Deutschlands Thüringer HC – sowie Storhamar Handball Elite aus Norwegen.

Während der Schwerpunkt im Frauen-Handball nun auf der Handball EHF EURO 2020 liegt, die in einer Woche in Dänemark beginnt, sieht der Monat Januar auf Vereins-Ebene wieder sehr vielversprechend aus, da die DELO EHF Champions League wieder aufgenommen wird und die European League einen Blickfang mit der Gruppenphase darstellt.

Gruppe A: 

Herning-Ikast Handbold (DEN), Vaci NKSE (HUN), HC Zvezda (RUS), Paris 92 (FRA)

Gruppe B:

Handballverein Lada (RUS), Kastamonu Belediyesi GSK (TUR), Nantes Atlantique Handball (FRA), MKS Perla Lublin (POL)

Gruppe C:

CS Minaur Baia Mare (ROU), Astrachanochka (RUS), Storhamar Handball Elite (NOR), Thüringer HC (GER)

Gruppe D:

Siofok KC (HUN), H.C. Dunarea Braila (ROU), Kuban (RUS), Fleury Loiret Handball (FRA)

Top-Beiträge:

Handball EM 2020 EHF EURO Frauen

Handball EM 2020 Frauen

Handball WM 2021 Ägypten

Handball EM 2020 Dänemark

ZEPPI

Bund Länder Beschluss zur Corona Pandemie

Handball EM 2020 Frauen EHF EURO

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen