Handball: VELUX EHF Champions League Final4 2014 in Köln

Beitrag teilen

29.05.2014 – PM EHF / SPORT4Final: 

EHF Champions League Final4:

Das VELUX EHF FINAL4 beginnt am Wochenende in der LANXESS Arena in Köln. Mehr als 20.000 Handballfans werden am Wochenende nach Köln kommen, wenn die besten vier Vereinsmannschaften Europas in der LANXESS Arena um den Titel in der VELUX EHF Champions League der Männer kämpfen. 

Handball: VELUX EHF Champions League Final4 2013/14 in Köln - Siegerpokal - Foto: EHF Media
Handball: VELUX EHF Champions League Final4 2013/14 in Köln – Siegerpokal – Foto: EHF Media

Im Klassefeld der europäischen Topteams sind dabei:

  • der siebenmalige Sieger der Königsklasse aus Spanien FC Barcelona
  • die dreifachen Champions vom deutschen Rekordmeister THW Kiel
  • MKB-MVM Veszprém aus Ungarn und die
  • SG Flensburg-Handewitt aus Deutschland.

„Nach dem sehr erfolgreichen  MVM EHF FINAL4  und dem ebenso erfolgreichen EHF-Cup Final4 freuen wir uns nun auf einen unvergesslichen Saisonabschluss. Die vier Teams versprechen hochspannende Spiele, und für die Fans wird es mit Sicherheit ein fantastisches Wochenende werden“, sagte EHF-Präsident Jean Brihault. 

Peter Vargo, Geschäftsführer der EHF-Marketing GmbH ergänzte: „Mit seiner Mischung aus Weltklasse-Handball und Unterhaltung hat sich das VELUX EHF FINAL4 ganz klar als Höhepunkt im Vereinshandball etabliert. Die Veranstaltung wird von Jahr zu Jahr besser und wir versprechen jedem ein unvergessliches Erlebnis, ganz gleich, ob er ein Ticket besitzt oder die Spiele zu Hause vor dem Fernseher verfolgt.“ 

Wie im vergangenen Jahr wird das VELUX EHF FINAL4 mit einer großen Eröffnungsparty am Freitagabend ab 18 Uhr im Außenbereich der LANXESS Arena beginnen. Das Pop-Trio Marquess wird seine Hits „El Temperamiento“ und „Vayamos compañeros” singen und die Kölner Band Kasalla wird ebenfalls auftreten. Höhepunkt ist der Auftritt von Rob Fowler, der den offiziellen Song der VELUX EHF Champions League „Do it like us“ präsentieren wird. 

Handballfans auf der ganzen Welt können das VELUX EHF FINAL4 im Internet oder Fernsehen verfolgen. 30 Fernsehstationen übertragen die Spiele in 250 Millionen Haushalte weltweit. In Deutschland überträgt Eurosport, in Spanien TV3 Catalunya und TVE und in Ungarn Digi Sport. Das gesamte Turnier, inklusive Live-Übertragungen der Spiele und zahlreiche Hintergrundberichte, ist online über www.ehfTV.com zu sehen. 

Handball: EHF Champions League Final4 – Medientreffen THW Kiel

Handball: EHF Champions League Final4 – Medientreffen FC Barcelona

Handball: EHF Champions League Final4 – Medientreffen MKB-MVM Veszprém

Handball: EHF Champions League Final4 – Medientreffen SG Flensburg-Handewitt

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 31. Mai   

15:15 Uhr     1. Halbfinale: MKB-MVM Veszprém (HUN) – THW Kiel (GER)

18:00 Uhr     2. Halbfinale: FC Barcelona (ESP) – SG Flensburg-Handewitt (GER)    

Sonntag, 01. Juni

15:15 Uhr      Spiel um Platz 3

18:00 Uhr     Finale

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.