Györi Audi ETO KC verlängerte mit Stine Oftedal

Beitrag teilen
Zsolt Borkai, Stine Oftedal, Dr. Csaba Bartha (v.l.) - Foto: Györi Audi ETO KC
Zsolt Borkai, Stine Oftedal, Dr. Csaba Bartha (v.l.) – Foto: Györi Audi ETO KC

Györi Audi ETO KC: Drei große Handballerinnen gaben auf der Pressekonferenz in Györ die Verlängerung ihres Vertrages bekannt.

Diese Kader-Konstanz ist Teil der langfristigen Strategie des Vereins, an der Spitze des Sports zu bleiben und zu den besten Teams der Welt zu gehören.

17.09.2019 – PM Györ / TIME Sport News / Frank Zepp:

Györi Audi ETO KC: Drei Schlüssel-Spielerinnen, Stine Oftedal, Kari Brattset und Anne Mette Hansen, gaben eine Verlängerung ihres Vertrages mit Dr. Csaba Bartha, Präsident von Audi ETO KC, in Anwesenheit von Zsolt Borkai, Bürgermeister von Györ, bei der außerordentlichen Pressekonferenz des Clubs bekannt.

Zsolt Borkai, Anne Mette Hansen, Stine Oftedal, Kari Brattset, Dr. Csaba Bartha (v.l.) - Foto: Györi Audi ETO KC
Zsolt Borkai, Anne Mette Hansen, Stine Oftedal, Kari Brattset, Dr. Csaba Bartha (v.l.) – Foto: Györi Audi ETO KC

„Es mag etwas ungewöhnlich für uns sein, bereits Anfang September so wichtige Entscheidungen zu treffen, aber ich denke, wir hatten mehrere gute Gründe, die Verträge zu verlängern. Einerseits sind wir sehr zufrieden mit der Leistung der Mädchen und vertrauen darauf, dass sie vom Team weiterhin so bestimmt sind wie bisher. Auf der anderen Seite stehen wir vor einer sehr langen Saison, in der die Olympischen Qualifikationen im Frühjahr nach der Weltmeisterschaft im Dezember und die Olympischen Spiele in Tokio im Sommer für die meisten unserer Spielerinnen anstehen. Ich vertraue darauf, dass Sportler sich nur mit Handball beschäftigen müssen, um ihre Zukunft in ihrem Verein zu sichern, was ihnen eine noch bessere Leistung bringen kann“, sagte Dr. Csaba Bartha.

Stine Oftedal ist eine exzellente Spielerin, und wir glauben, dass sie die beste Spielerin der Welt ist, die den schnellen und effektiven Spielstil von Györi Audi ETO KC definiert. Anne Mette Hansen hat sich in ihren Jahren hier sehr entwickelt und ist zu einer wahren Führungskraft innerhalb des Teams geworden. Sie ist eine Spielerin, die auch in kritischen Situationen kühl denken kann und sowohl in der Offensive als auch in der Defensive eine große Bereicherung für das Team darstellt. Dasselbe gilt für Kari Brattset, die im vergangenen Jahr unglaublich schnell zum Team gestoßen ist. Nach einer fantastischen ersten Saison sind wir zuversichtlich, dass sie hier noch Verbesserungspotenzial hat“, sagte der Vereins-Präsident.

„Audi ETO hat nicht nur sich, den Verein, sondern auch Györ und Ungarn auf die Landkarte des internationalen Sports gesetzt. Die Erfolge der vergangenen Jahre machen uns zu Recht stolz“, sagte Zsolt Borkai, Bürgermeister von Györ. „Das hohe Niveau der Arbeit im Verein, das Engagement und die Demut der Athleten haben zu Ergebnissen geführt, denn der fünffache Champions-League-Sieger ist heute Audi ETO KC aus Györ. Darüber hinaus ist es natürlich unerlässlich, über die richtige Infrastruktur zu verfügen, so dass die Audi Arena Györ, die Heimat des Teams, Unterstützung für die Spielfans benötigt, vor allem aber Spieler auf dem Niveau der heutigen Vertragsverlängerungen. Sie und der Rest der Mannschaft bleiben die Garantie dafür, dass der Frauen-Handball in Györ auch in den kommenden Jahren erfolgreich bleibt“, sagte der Bürgermeister.

„Ich bin sehr glücklich, meinen Traum zu leben. Es war eine großartige Gelegenheit für mich, nach Györ zu kommen und mit den Besten nach der Nationalmannschaft zu spielen. Zum Glück dreht sich hier alles um Handball. Es war keine Frage, dass ich bleiben wollte, also haben wir es einfach gemacht. Ich habe einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben und hoffe, dass wir mit dem Team weiterhin gleichermaßen erfolgreich sind“, sagte Stine Oftedal.

Zsolt Borkai, Anne Mette Hansen, Dr. Csaba Bartha (v.l.) - Foto: Györi Audi ETO KC
Zsolt Borkai, Anne Mette Hansen, Dr. Csaba Bartha (v.l.) – Foto: Györi Audi ETO KC

„Mir war klar, dass ich mich entschieden habe, weiterzumachen. Der Verein ist so professionell wie möglich, mit allen Voraussetzungen für ein hohes Leistungsniveau. Praktisch alles, was wir tun müssen, ist zu spielen und das Beste aus dem Spiel heraus zu holen. Ich war froh, für weitere 2 + 1 Jahre unterschreiben zu können, da ich mich sehr gut fühle. Aufgrund der großartigen Ergebnisse der Vergangenheit sind die Erwartungen für uns natürlich höher, aber es motiviert mich nur noch mehr. Ich glaube, dass wir dieses Jahr weiterhin großartige Ergebnisse erzielen können“, sagte Anne Mette Hansen.

Zsolt Borkai, Kari Brattset, Dr. Csaba Bartha (v.l.) - Foto: Györi Audi ETO KC
Zsolt Borkai, Kari Brattset, Dr. Csaba Bartha (v.l.) – Foto: Györi Audi ETO KC

„Obwohl mein Vertrag ursprünglich bis zum Sommer 2021 lief, war ich offen, den Verein zu kontaktieren, um ihn um ein weiteres Jahr zu verlängern. Mein erstes Jahr war fantastisch, wir haben alles gewonnen, was wir konnten. Und natürlich hat unser Appetit in diesem Jahr nicht nachgelassen. Es gibt eine großartige Fan-Gemeinde in Györ. Das Team ist sehr kompetent, jeder kennt seinen Job und wir kämpfen füreinander. Unglaublich für mich ist das Medium, das den Handball in Györ umgibt, die Fans geben uns große Unterstützung. Ich freue mich darauf, drei Jahre Mitglied dieses Teams zu sein“, sagte Kari Brattset.

TIME Sport News – Top Beiträge

Beiträge nicht gefunden

Beitrag teilen

One Reply to “Györi Audi ETO KC verlängerte mit Stine Oftedal”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.