Handball: HC Leipzig mit Kantersieg gegen TVB Wuppertal

Handball 2. Bundesliga: HC Leipzig vs. TVB Wuppertal - Foto: HC Leipzig
Handball 2. Bundesliga: HC Leipzig vs. TVB Wuppertal – Foto: HC Leipzig

Handball 2. Bundesliga: Der HC Leipzig gewann sein vorgezogenes Heimspiel gegen den TVB Wuppertal mit 30:16 Toren in eigener Halle vor leeren Rängen und sicherte sich den 5. Tabellenplatz in der 2. Handball Bundesliga.

29.11.2020 – PM HCL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball 2. Bundesliga: Dabei konnten das Trainerteam um Fabian Kunze, Steffen Obst und Klaus-Dieter Lübke-Naberhaus auf einen „fast“ vollständigen Kader zurückgreifen. Beim ersten Heimspiel ohne Fans konnten sich fast alle Spielerinnen des HC Leipzig in die Torschützenliste eintragen.

Aufbauend auf einer starken Abwehrleistung sowie 2 überragend eingestellten Torfrauen (Annabell Krüger sowie Anna Kröber) legte der HCL den Grundstein für einen überaus unerwarteten aber über alle Belange souveränen Heimsieg. Grundlegend war es auch in diesem Spiel wieder in Halbzeit 1 Julia Weise nicht vergönnt, einen Konter ohne Schmerzen abzuschließen. Doch wie auch beim Heimspiel gegen den HC Rödertal zogen die Referees zu Recht die rote Karte gegen Hanna Wagner. Damit waren die Gäste zusätzlich dezimiert.

In der Folge konnte sich das Team um Kapitänin Jacqueline Hummel immer deutlicher absetzen. Dabei erzielten ihre ersten Bundesliga-Tore Hanna Ferber-Rahnhöfer und Lotta Röpcke. Dann konnte Laura Wedrich nach überstandener Kreuzbandriss-Verletzung endlich ihr erstes Tor in der Saison 2020/2021 für den HC Leipzig erzielen.

Am bemerkenswertesten, weil möglicherweise einmalig in der Handball Bundesliga, konnten zwei Geschwister-Paare jeweils für den HC Leipzig in einem Punktspiel Tore erzielen. Die Geschwister Jacqueline und Stefanie Hummel sowie Lilli und Lotta Röpcke trafen in den abgelaufenen 60 Minuten und waren Teil einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Somit geht der HCL beruhigt in die Europameisterschafts-Pause sowie die anschließende Weihnachts-Pause gehen, um am 09. Januar 2021 im Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen hoffentlich an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen zu können. Der SV Werder Bremen konnte am gestrigen Samstag beim BSV Sachsen Zwickau mit einem 27:27-Remis einen Punkt gewinnen.

Es spielten für den HC Leipzig: Anna Kröber, Anja Kreitczick, Annabell Krüger, Tyra Bessert, Lara Seidel 4, Julia Weise 4, Emely Theilig 1, Hanna Ferber Rahnhöfer 1, Sharleen Greschner 2, Lotta Röpcke 1, Lilli Röpcke 2, Laura Wedrich 1, Laura Majer 3, Jacqueline Hummel 3, Stefanie Hummel 6, Wiebke Meyer 2.

Top-Beiträge:

Handball EM 2020 EHF EURO Frauen

Handball EM 2020 Frauen

Handball WM 2021 Ägypten

Handball EM 2020 Dänemark

Sport Aktuell

ZEPPI

Bund Länder Beschluss zur Corona Pandemie

Handball EM 2020 Frauen EHF EURO

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen