HC Leipzig mit sensationeller Auftaktpleite beim Aufsteiger Neckarsulm

Beitrag teilen
HC Leipzig mit sensationeller Auftaktpleite beim Aufsteiger Neckarsulm - Foto: HC Leipzig
HC Leipzig mit sensationeller Auftaktpleite beim Aufsteiger Neckarsulm – Foto: HC Leipzig

Am  ersten Spieltag der Handball-Bundesliga der Frauen verlor der amtierende DHB-Pokalsieger und Dritte der vergangenen Meisterschaft, HC Leipzig, völlig überraschend und sensationell mit 30:33 (15:15) Toren beim Aufsteiger Neckarsulmer Sport-Union.

 

 

 

Beiträge nicht gefunden

14.09.2016 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Diesen katastrophalen Saisonstart kommentierte HCL-Manager Kay-Sven Hähner folgendermaßen: „Es ist ein richtiger Fehlstart in die Saison mit schlechter Leistung. Am Sonntag gegen Blomberg-Lippe in der Arena Leipzig muss eine deutliche Steigerung her.“

Dem HC Leipzig gelang nach ausgeglichener erster Spielhälfte nach der Pause beim „Sieben-gegen-Sechs“ im Angriff maximal ein „Zwei-Tore-Vorsprung“. In der 55. Minute lag der Gastgeber mit zwei Treffern vorn, die er bis ins Sieg-Ziel transportierte.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.