• Google My Business
  • linkedin
  • youtube

Handball EM 2016: Norwegen-Coach Thorir Hergeirsson im Sieger-Interview „Deutschland ist Mit-Favorit bei WM 2017“

Thorir Hergeirsson - Handball EM 2016: Norwegen-Coach Thorir Hergeirsson im Sieger-Interview „Deutschland ist Mit-Favorit bei WM 2017“ - Foto: SPORT4FINAL

Thorir Hergeirsson – Handball EM 2016: Norwegen-Coach Thorir Hergeirsson im Sieger-Interview „Deutschland ist Mit-Favorit bei WM 2017“ – Foto: SPORT4FINAL

Handball EM 2016 Schweden: Nach dem großen Finale der Handball EHF EURO der Frauen im Scandinavium von Göteborg stand Norwegens Chefcoach Thorir Hergeirsson, wie bereits bei der Handball WM 2015 in Herning, im ausführlichen Sieger-Interview SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp zur Verfügung.

Der isländische Erfolgstrainer Thorir Hergeirsson ist seit 2009 auf der „Kommandobrücke“ des norwegischen Nationalteams. Mit Norwegen wurde er 2012 Olympiasieger in London. Zudem zweimal Weltmeister (2011 und 2015) sowie dreimal Europameister (2010, 2014, 2016).

Thorir Hergeirsson sprach im SPORT4FINAL-Interview über die Gründe des Erfolges im EURO-Finale gegen die Niederlande, die sportliche Qualität des EM-Turniers, das deutsche „Ladies“-Team und die Handball-Weltmeisterschaft 2017 in Deutschland. 

 

22.12.2016 – SPORT4FINAL Plus / Live aus Göteborg / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp im Scandinavium Göteborg

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp im Scandinavium Göteborg

Herzlichen Glückwunsch zur Titelverteidigung bei der Handball EM 2016 in Schweden. Einige Ihrer Spielerinnen sagten zu mir, unser Coach ist ein Grund für den Sieg im Finale. Sehen Sie das auch so? 

Thorir Hergeirsson: „Es ist immer gut und positiv, wenn man von den Spielerinnen so ein Feedback bekommt. Wir spielen und gewinnen aber zusammen im Team. Die Spielerinnen sind sehr engagiert. Ich gebe ihnen nur die Arbeitstaktik vor und involviere sie darin. Mein Trainerkollege Mads Olsen ist genauso am Erfolg der Mannschaft beteiligt. Wir besprechen alles zusammen.

Dieser Artikel kann nur bei einer Mitgliedschaft im SPORT4Final-Club gelesen werden. 

Mit der Club-Mitgliedschaft haben Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen SPORT4Final-Inhalten des Sports und entsprechender Top-Events - Berichte, Analysen und Kommentare der Redaktion.

  1. Mitgliedschaft SPORT4Final für 1 Tag: 1,00 EUR ohne Artikellimit
  2. Mitgliedschaft SPORT4Final für 1 Monat: 6,00 EUR ohne Artikellimit
  3. Mitgliedschaft SPORT4Final für 1 Jahr: 49,00 EUR ohne Artikellimit
  4. Mitgliedschaft SPORT4Final für 1 Artikel: 0,29 EUR

Bitte loggen Sie sich ein, um den vollständigen Artikel zu lesen. Wenn Sie noch kein Login haben, registrieren Sie sich bitte, um den Rest des Artikels zu lesen. 

                                                      Register


Kommentar zum Artikel

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Über den Autor
Journalistische Live-Berichterstattung von internationalen Top-Höhepunkten:- Handball WM 2017 der Männer in Frankreich - Handball EHF EURO 2016 der Frauen in Schweden - Handball EHF Champions League Final4 2016 der Frauen in Budapest und der Männer in Köln - Handball-EM der Männer 2016 in Polen - Handball-WM der Frauen 2015 in Dänemark - Handball-WM der Frauen 2013 in Serbien - Handball: EHF-Cup Final4 der Männer 2014 und 2015 in Berlin - Handball-EM der Frauen 2014 in Ungarn / Kroatien - Volleyball: Champions League Final Four 2015 der Männer in Berlin - Handball: DHB-Pokal Final Four 2015 in Hamburg - Fußball: Champions League Finale 2015 der Frauen in Berlin - Handball: Champions League Final4 2015 der Männer in Köln
Übersetzen / Translate »

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen