Handball EM 2018 Kroatien: SPORT4FINAL LIVE

  • 255
  • 2
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    258
    Shares

Handball EM 2016: SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp im Scandinavium Göteborg
Handball EM 2016: SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp im Scandinavium Göteborg

Handball EM 2018 Kroatien: Handball der Extraklasse mit der Handball EHF EURO der Männer vom 12. bis 28. Januar 2018 in Kroatien.

SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp berichtet live vom Highlight im europäischen Handball – von der Vorrunde bis zum großen Finale in Zagreb. Die deutsche „bad boys“-Nationalmannschaft mit Bundestrainer Christian Prokop steht dabei im Mittelpunkt bei ihrem Kampf um die Titelverteidigung.

Mehr zum Thema:

Christian Prokop: „Entscheidend ist, dass die Mannschaft Weltklasse spielt.“

Handball DHB Top-Doppel: „Ladies“ und „bad boys“ gegen Niederlande und Spanien

Handball EM 2018: Christian Prokop „Vorrunden-Gegner mit großem Nationalstolz“

Handball EM 2018 Kroatien: Deutschland in lösbarer Vorrunden-Gruppe

Handball EM 2016: Deutschlands Wintermärchen – Zwischen Wahnsinn und Weltklasse

Handball EM 2016 Finale: Deutschland begeisternder Europameister. Spanien deklassiert. Ein Wintermärchen!

04.10.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EM 2016 Polen – BLICK-Zurück:

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wurde nach überragender Machtdemonstration gegen Spanien nach 2004 zum zweiten Mal Handball-Europameister bei den Männern. Das begeisternde „Wintermärchen“: Deutschland dominierte, demontierte Spanien und war physisch, taktisch und spielkulturell überlegen.

In der mit Teamgeist und Leidenschaft agierenden deutschen Mannschaft wurden durch die Teamstärke neue Helden geboren: Andreas Wolff, Rune Dahmke, Kai Häfner, Steffen Fäth und Tobias Reichmann. Ins All-Star-Team der Handball EHF EURO 2016 wurden Andreas Wolff und Tobias Reichmann gewählt. Als wertvollster Spieler (Most Valuable Player) zeichnete die EHF Raul Entrerrios (Spanien) aus.

Handball EM 2018 Kroatien:

Die Auslosung der EHF EURO ergab für die deutsche Handball-Nationalmannschaft als europäischer Titelverteidiger eine lösbare Vorrunden-Gruppe und bei Qualifikation eine starke Hauptrunden-Gruppe. Mazedonien, Montenegro und Slowenien sind die Gegner der „bad boys“ in der Vorrunde der EHF EURO.

Modus:

Nach der Vorrunde für Deutschland in Zagreb wird die Hauptrunde in Zagreb und Varazdin gespielt. Die drei besten Mannschaften der Gruppe A und Gruppe B werden in in Zagreb antreten. Die drei Top-Teams aus der „deutschen“ Gruppe C und der Gruppe D (Spanien, Dänemark, Tschechien, Ungarn) spielen in Varazdin. Der Austragungsort für das Final-Wochenende ist die Arena Zagreb, in der das Spiel um den fünften Platz und die Halbfinals (26. Januar 2018) sowie die Medaillen-Spiele (28. Januar 2018) stattfinden.


  • 258
    Shares

About Frank Zepp

Journalistische Live-Berichterstattung von internationalen Top-Höhepunkten: - Handball EM 2018 der Männer in Kroatien - Handball WM 2017 der Frauen in Deutschland - Handball WM 2017 der Männer in Frankreich - Handball EHF EURO 2016 der Frauen in Schweden - Handball EHF Champions League Final4 2016 und 2017 der Frauen in Budapest und der Männer in Köln - Handball-EM der Männer 2016 in Polen - Handball-WM der Frauen 2015 in Dänemark - Handball-WM der Frauen 2013 in Serbien - Handball: EHF-Cup Final4 der Männer 2014 und 2015 in Berlin - Handball-EM der Frauen 2014 in Ungarn / Kroatien - Volleyball: Champions League Final Four 2015 der Männer in Berlin - Handball: DHB-Pokal Final Four 2015 und 2017 in Hamburg - Fußball: UEFA Champions League Finale 2015 der Frauen in Berlin - Handball: Champions League Final4 2015 der Männer in Köln

View all posts by Frank Zepp →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.