SPORT4FINAL

Handball EM 2020: Österreich mit 18er Kader

Beitrag teilen
Handball EM 2020 – Nikola Bilyk – Österreich – Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Handball EM 2020: In den vergangenen Tagen konnte Teamchef Ales Pajovic intensiv mit den Spielern aus der heimischen spusu LIGA und den Legionären aus der Schweiz und Portugal arbeiten.

Am 1. Januar stoßen auch die Legionäre aus Deutschland zum Nationalteam für die finale Vorbereitung auf die Heim-Europameisterschaft, die Österreich gemeinsam mit Schweden und Norwegen ausrichtet. 18 Mann sind einberufen, kurz vor der EHF EURO wird der Kader noch auf 16 Mann reduziert.

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

Frank Zepp – Foto: Joachim Schütz

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

30.12.2019 – PM ÖHB / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EM 2020: Am 6. Januar bestreitet das ÖHB-Team in der Wiener Stadthalle gegen Deutschland das einzige Testspiel, bevor es für die österreichische Auswahl bei der EHF EURO selbst am 10. Januar gegen Tschechien los geht.

Nun ist er nicht mehr weit entfernt, der Tag, dem so viele seit Monaten entgegenfiebern – dem Start der Heim EURO 2020. Ende Oktober stand Teamchef Ales Pajovic zuletzt der gesamte Kader zu Verfügung. In den beiden Testspielen gegen Serbien und die Niederlande feierte man auch zwei Siege.

Ab 1. Januar geht es in die finale EURO-Vorbereitung, zu der auch erstmals die Deutschland-Legionäre Nikola Bilyk, Alexander Hermann, Janko Bozovic, Robert Weber und Raul Santos dazu stoßen. Vor Weihnachten konnte Ales Pajovic bereits intensiv mit den Spielern aus der heimischen Liga trainieren. Beim Trainingslehrgang zwischen Weihnachten und Silvester kamen bereits die Legionäre aus der Schweiz und Portugal hinzu.

„Es war natürlich wenig Zeit in den letzten Tagen, wir haben diese aber gut genützt, konnten vor allem bereits mit den Legionären Bauer, Frimmel und Herburger arbeiten. Wir haben uns dabei einige Optionen in Deckung und Angriff angesehen“, zeigte sich Ales Pajovic mit dem Einsatz seiner Spieler beim Trainingslehrgang zwischen Weihnachten und Silvester zufrieden.

Mit 18 Mann nimmt der Teamchef nun den Feinschliff für die EHF EURO in Angriff: „Es war eine schwere Situation entscheiden zu müssen, wer im Januar nicht mehr dabei ist. Ich bin mit Julian Ranftl, Florian Kaiper und Armin Hochleitner sehr zufrieden, habe mit ihnen gesprochen und sie gebeten, dass sie sich in jedem Fall bereit halten sollen, sollte etwas passieren.“

Nach dem Testspiel gegen Deutschland wird der Kader noch auf 16 Mann reduziert. Der EURO-Auftakt für die rot-weiß-rote Equipe erfolgt am 10. Januar gegen Tschechien.

Ales Pajovic: „Auch in den kommenden Tagen bleibt uns nur wenig Zeit. Wir werden das System nochmals durchgehen, es weiter festigen. Jetzt kommen auch die Deutschland-Legionäre dazu und ich bin froh, dass alle fit sind und wir mit dem kompletten Kader trainieren können. Wir werden das Testspiel gegen Deutschland abwarten. Danach treffe ich meine Entscheidung wie der endgültige 16-Mann Kader für die EURO aussehen wird.“

Mittwoch nachmittag, 1. Januar, kommt das Team in Stockerau zusammen, am Abend steht die erste Trainingseinheit am Programm. Am 6. Januar folgt das Testspiel gegen Deutschland, am 8. Januar übersiedelt man ins EURO-Hotel nach Wien und am 10. Januar erfolgt der Vorrunden-Auftakt gegen Tschechien.

Österreich Kader:

1 Thomas Bauer FC Porto / POR

53 Nikola Bilyk THW Kiel / GER

7 Janko Bozovic VfL Gummersbach / GER

9 David Brandfellner HC FIVERS WAT Margareten

24 Daniel Dicker HSG Holding Graz

40 Thomas Eichberger HSG Holding Graz

20 Sebastian Frimmel Kadetten Schaffhausen / SUI

26 Lukas Herburger Kadetten Schaffhausen / SUI

2 Alexander Hermann VfL Gummersbach / GER

72 Lukas Hutecek HC FIVERS WAT Margareten

60 Jakob Jochmann ERBER UHK Krems

15 Fabian Posch ERBER UHK Krems

31 Julian Pratschner SG INSIGNIS Handball WESTWIEN

92 Raul Santos SC DHfK Leipzig / GER

55 Tobias Wagner HC FIVERS WAT Margareten

8 Robert Weber SG Nordhorn/Lingen / GER

28 Gerald Zeiner ALPLA HC Hard

30 Boris Zivkovic ALPLA HC Hard

Handball EM 2020 EHF EURO

Messlatte Medaille und Weltspitze

Frankreich mit 18er Kader. Ziel Halbfinale

Handball EM 2020: Kader Schweden für EHF EURO

Handball EM: Ales Pajovic „Deutschland ist großer Mit-Favorit“

Handball EM 2020: Prokops Deutschland EHF EURO Kader

Handball EM 2020: Nikolaj Jacobsen nominierte 19 Spieler

WM-All-Star Fabian Wiede verpasst EHF EURO

Deutschland mit 28er Kader für EHF EURO

Handball EM 2020 Finalrunde: Spielplan

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe II

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe I

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe A

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe B

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe C

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe D

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe E

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe F

Handball EM 2020: Spielplan von der Vorrunde bis zum Finale

Top Sport News Beiträge

Handball WM 2019 Japan

Rangliste IHF Weltmeisterschaft

All-Star-Team der Weltmeisterschaft

Niederlande Weltmeister nach Thriller gegen Spanien

Russland holte Bronze gegen Norwegen

Henk Groener „Ziel verfehlt. Mit Schritt vorwärts zufrieden“

Andreas Michelmann „Ziel verfehlt. Fortschritte gemacht“

Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Handball EM 2020 Männer in Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Frauen in Japan

Beitrag teilen
Die mobile Version verlassen