Handball EM 2020: Schweden chancenlos

Beitrag teilen
Handball WM 2019 - Schweden - Copyright: Swedish Handball Federation (SHF)
Handball WM 2019 – Schweden – Copyright: Swedish Handball Federation (SHF)

Handball EM 2020 Hauptrunde EHF EURO Gruppe II: Vize-Weltmeister Norwegen und das Heimatland von Österreichs Teamchef Ales Pajovic, Slowenien, machten am Freitag am ersten Spieltag der Hauptrundengruppe II der EHF EURO in Malmö einen ersten Schritt Richtung Halbfinale.

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Christian Prokop „Wir können alle rechnen.“

Deutschlands Handballer in Qualitäts-Nöten

Das Prokop Dilemma: Anspruch und Wirklichkeit

Messlatte Medaille und Weltspitze

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

Frank Zepp - Handball EHF EURO 2018 Frankreich - AccorHotels Arena Paris - Foto: Joachim Schütz (http://www.stregspiller.com)
Frank Zepp – Foto: Joachim Schütz

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

18.01.2020 – PM ÖHB / SPORT4FINAL LIVE aus Wien / Frank Zepp:

Handball EM 2020 EHF EURO Hauptrunde Gruppe II, 1. Spieltag:

Slowenien setzte sich gegen Island 30:27 durch, Norwegen ließ Ungarn beim 36:29 keine Chance. Nach dem Sieg in der Vorrunde über den mehrfachen Welt- und Europameister Frankreich feierte Portugal den nächsten großen Erfolg. Gegen Schweden setzte man sich 35:25 durch und fügte dem Co-Gastgeber damit die höchste EURO-Niederlage zu. Der Vize-Europameister darf nun keine Punkte mehr liegen lassen, um den Traum vom Titel im eigenen Land noch verwirklichen zu können.

Zum ersten Mal überhaupt hat Slowenien bei einer EHF EURO vier Spiele in Folge gewonnen, nachdem man sich mit 30:27 gegen Island durchsetzen konnte. Die Slowenen entwickeln sich dank ihrer hervorragenden Defensivleistung und ihrem variantenreichen Angriff zum Medaillenfavoriten.

Dean Bombac wurde zum Player of the Match gekürt, nachdem er für neun Tore verantwortlich zeichnete, zehn Assists lieferte und in der Deckung zwei Steals verbuchen konnte. Slowenien wird am Sonntag gegen Ungarn antreten, während Island auf Portugal trifft.

Sander Sagosen führt Norwegen zu Rekordsieg

Norwegen holte am Freitagabend seinen fünften EHF EURO-Sieg in Folge, besiegte Ungarn mit 36:29 und stellte damit einen neuen Mannschaftsrekord an aufeinander folgenden Siegen auf.

Im zweiten Hauptrundenspiel in der Malmö Arena knackte Norwegen Ungarn mit 36:29 und hält nun wie Slowenien bei vier Punkten. Die Skandinavier übernahmen von Beginn an die Kontrolle, ließ nie einen Zweifel daran aufkommen wer die beiden Punkte holen würde.

Die Norweger polierten damit ihre Bilanz bei der EHF EURO weiter auf. Ungarn hingegen erlitt die erste Niederlage und schrammt nur knapp an der eigenen höchsten Niederlage bei einer Europameisterschaft vorbei. Diese stammt aus 1996, als man Russland 21:33 unterlag. Für Ungarn geht es am Sonntag gegen Slowenien, während Norwegen auf seinen EURO-Co-Gastgeber Schweden trifft.

Portugal fügt Schweden höchste EURO-Niederlage zu

DREAM.WIN.REMEMBER. – der Slogan der EHF EURO 2020. Im Fall der Portugiesen kann man zum heutigen Sieg nur sagen: Sie haben geträumt, sie haben gewonnen und sie werden sich für den Rest ihres Lebens daran erinnern. Portugal feierte in Malmö einen seiner größten Erfolge der Geschichte gegen Schweden, nachdem man zuvor im Rahmen von Qualifikationsspielen, Europa- und Weltmeisterschaften stets Niederlagen einstecken musste.

Das 25:35 stellt für Schweden die höchste Niederlage bei einer EURO dar nach dem 25:35 2014 gegen Polen. Für den Co-Gastgeber der EURO rückt damit das Final-Wochenende in die Ferne. Um doch noch in der Tele2 Arena einlaufen zu können, darf man sich nun jedenfalls keinen Umfaller mehr leisten.

Tabelle:

1 Norwegen 70:57 Tore 4:0 Punkte

2 Slowenien 51:46 4:0

3 Portugal 63:59 2:2

4 Ungarn 53:54 2:2

5 Island 45:54 0:4

6 Schweden 44:56 0:4

Weitere Spiele:

19.01.2020

14:00 Uhr: Portugal vs. Island

16:15 Uhr: Slowenien vs. Ungarn

18:30 Uhr: Norwegen vs. Schweden

21.01.2020

16:00 Uhr: Portugal vs. Slowenien

18:15 Uhr: Norwegen vs. Island

20:30 Uhr: Ungarn vs. Schweden

22.01.2020

16:00 Uhr: Portugal vs. Ungarn

18:15 Uhr: Norwegen vs. Slowenien

20:30 Uhr: Island vs. Schweden

Handball EM 2020 EHF EURO

Christian Prokop „Wir können alle rechnen.“

Deutschland mit Befreiungsschlag gegen Weißrussland

Deutschlands Handballer in Qualitäts-Nöten

Deutschland mit Zittersieg in die Hauptrunde

Das Prokop Dilemma: Anspruch und Wirklichkeit. „Womit schaffen wir es jetzt?“

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Deutschland mit Team-Black-Out gegen Spanien

ZEPPI Kolumne

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Deutschland mit Stotter-Sieg gegen Niederlande

Medaillenspiegel: Deutschland nur auf Platz 4

Deutschland mit 16er Kader

Time-out Kolumne: Dialog mit meinem Enkel

Favoriten. Modus. Spielplan. Fakten

Messlatte Medaille und Weltspitze

Frankreich mit 18er Kader. Ziel Halbfinale

Handball EM 2020: Kader Schweden für EHF EURO

Handball EM: Ales Pajovic „Deutschland ist großer Mit-Favorit“

Handball EM 2020: Prokops Deutschland EHF EURO Kader

Handball EM 2020: Nikolaj Jacobsen nominierte 19 Spieler

WM-All-Star Fabian Wiede verpasst EHF EURO

Deutschland mit 28er Kader für EHF EURO

Handball EM 2020 Finalrunde: Spielplan

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe II

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe I

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe A

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe B

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe C

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe D

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe E

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe F

Spielplan von der Vorrunde bis zum Finale

Top Sport News Beiträge

Handball WM 2019 Japan

Rangliste IHF Weltmeisterschaft

All-Star-Team der Weltmeisterschaft

Niederlande Weltmeister nach Thriller gegen Spanien

Russland holte Bronze gegen Norwegen

Henk Groener „Ziel verfehlt. Mit Schritt vorwärts zufrieden“

Andreas Michelmann „Ziel verfehlt. Fortschritte gemacht“

Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Handball EM 2020 Männer in Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Frauen in Japan

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.