HANDBALL-EM 2014 FRAUEN: EXKLUSIV und LIVE aus BUDAPEST


18.11.2014 – SPORT4Final:

HANDBALL-EM 2014 der FRAUEN vom 7. bis 21. Dezember in Kroatien und Ungarn

FRAUEN-HANDBALL ist bei SPORT4Final zu Hause!

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet exklusiv über die Handball-EM 2014. Unser Chefreporter wird sich live aus Budapest vom Final-Wochenende  der Handball-EM 2014 der Frauen melden.

Handball-WM 2013 in Spanien: SPORT4Final - Redakteur Frank Zepp im Palau Sant Jordi in Barcelona am 27. Januar 2013 - Foto: SPORT4Final
Handball-WM 2013 in Spanien: SPORT4Final – Redakteur Frank Zepp im Palau Sant Jordi in Barcelona am 27. Januar 2013 – Foto: SPORT4Final

In der Laszlo Papp Sport Arena finden am 19. Dezember die Halbfinalspiele sowie das Match um den fünften Platz statt. Zwei Tage später werden in dieser 12.500 Zuschauer fassenden Arena das Spiel um den dritten Platz sowie das Finale um den Europameistertitel ausgetragen.

Die Laszlo Papp Sport Arena war bereits im Mai 2014 erstmals Gastgeber des EHF Champions League Final4 mit dem Sieger Győri Audi ETO KC aus Ungarn. In der ungarischen Hauptstadt ist auch der Sieger um Cup Winners Cup 2011 und 2012 Ferencvaros Rail-Cargo Hungaria Budapest daheim.    

Blick-Zurück:

Brasilien wurde bei der Handball-WM 2013 nach einer grandiosen Vorstellung im emotionsgeladenen „Hexenkessel-Höllen-Finale“ vor 19.467 Zuschauern gegen Gastgeber Serbien Handball-Weltmeister der Frauen. Live aus Belgrad:

„Handball-WM 2013 Serbien – Brasilien grandioser Weltmeister“

„Brasiliens Cheftrainer Morten Soubak im Weltmeister-Interview mit SPORT4Final“

„Alexandra Nascimento im Weltmeister-Interview mit SPORT4Final“

Das Finale der Weltmeisterschaft 2013 der Männer in Spanien – Der Live-Bericht von Frank Zepp aus dem Palau Sant Jordi von Barcelona vom 27. Januar 2013:

„Im historisch-denkwürdigen WM-Hexenkessel-Finale Spanien neuer Handball-Weltmeister 2013“

Wer ist eigentlich Titelverteidiger von Europas Krone im Frauen-Handball? Einen Rückblick in das Finale der Handball-EM 2012 gibt folgender Bericht:

„Dankeschön für ein fantastisches EM-Finale 2012“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.