Handball WM 2017: Deutschland Erster oder Vierter?

Handball WM 2017 Deutschland - DHB Ladies - Foto: DHB
Handball WM 2017 Deutschland – DHB Ladies – Foto: DHB

Handball WM 2017 Deutschland: In der „deutschen“ Vorrunden-Gruppe ist die Spannung vor dem letzten Spieltag kaum noch zu überbieten. Angesichts der sportlichen Ausgeglichenheit kämpfen die vier Teams aus Südkorea, Serbien, Deutschland und der Niederlande um das Ranking auf den ersten vier Plätzen.

Handball WM: Denn eine bessere Platzierung in der Vorrunden-Gruppe könnte den vermeintlich „leichteren“ Gegner im Achtelfinale von Magdeburg am Sonntag bescheren. Deutschland kann sowohl Gruppenerster als auch in einem „Vierer-Vergleich“ nur Gruppen-Vierter werden.

Handball WM 2017 Deutschland: SPORT4FINAL LIVE

Handball EM 2018 Kroatien: SPORT4FINAL

Mehr zum Thema Handball WM:

08.12.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2017 Deutschland: Klar ist auf jeden Fall, dass die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei einem Sieg gegen Vize-Weltmeister Niederlande Gruppensieger ist und im Achtelfinale auf den Vierten der Gruppe C (Japan, Montenegro oder Brasilien) treffen wird.

Bei einem Remis zwischen Deutschland und der Niederlande ist Deutschland mindestens Dritter und der Vize-Weltmeister wahrscheinlich nur Gruppen-Vierter.

Denn die zweite Begegnung zwischen Südkorea und Serbien hat ebenfalls großen Einfluss auf die Endplatzierung in der Gruppe. Gewinnt Südkorea und Deutschland spielt Remis wäre das deutsche Team Gruppensieger. Gewinnt Serbien bei einem Deutschland-Remis wäre Serbien Erster und Deutschland Zweiter.

Ein Unentschieden zwischen Serbien und Südkorea und eine Niederlage Deutschlands gegen die Niederlande bedeutet, dass alle vier Teams punktgleich sind und dann die Spiele gegeneinander entscheiden. In diesem Fall kommt es auf die Tordifferenz zwischen Deutschland und Niederlande an. Die DHB-Auswahl könnte sich eine Drei-Tore-Niederlage gegen den Vize-Weltmeister leisten, um den Vierer-Vergleich zu gewinnen. Bei einer unwahrscheinlichen „Neun-Tore-Niederlage“ wäre Deutschland nur Vierter und würde gegen den Ersten der C-Gruppe spielen – Russland oder Dänemark.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.