Handball WM 2017 Viertelfinale: Niederlande bezwang Tschechien


Lois Abbingh - Niederlande - Handball WM 2017 Deutschland - Niederlande vs. Deutschland - Foto: Jansen Media
Lois Abbingh – Niederlande – Handball WM 2017 Deutschland – Niederlande vs. Deutschland – Foto: Jansen Media

Handball WM 2017 Deutschland: Vize-Weltmeister Niederlande bezwang in einem bis in die Schlussphase umkämpften Match die Überraschungs-Mannschaft aus Tschechien mit 30:26 (17:16) Toren.

Handball WM: Als „Matchplayer“ wurde Lois Abbingh geehrt.

Handball WM 2017 Deutschland: SPORT4FINAL LIVE

Handball EM 2018 Kroatien: SPORT4FINAL

Mehr zum Thema Handball WM:

13.12.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2017 Deutschland: Die Niederlande kam sehr gut ins Spiel und führte schnell mit 7:1(10.). Aber die Tschechische Republik zeigte im Anschluss spielerische und kämpferische Qualitäten. Angeführt von Spielmacherin Iveta Luzumova gestaltete Tschechien die Partie bis in die Crunchtime völlig offen. Die größere internationale Erfahrung und individuelle Klasse mit einer größeren Torgefahr aus dem Rückraum verhalfen der Niederlande zum Einzug ins Halbfinale der Weltmeisterschaft.

Statistik:

Niederlande vs. Tschechien 30:26 (17:16)

Spielfilm: 7:1 (10.), 10:9 (21.), 14:11 (25.), 17:16 (HZ) – 19:19 (34.), 24:24 (50.), 27:26 (54.), 30:26 (EST)

Woman of the Match: Lois Abbingh

Torhüter: 11:20 Paraden

Technische Fehler: 10:10


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.